• 20.06.2021
      10:00 Uhr
      Katholischer Festgottesdienst zum Bistumsjubiläum aus Dresden | MDR FERNSEHEN
       

      "100 gute Gründe" - dieses Motto verbindet die Katholiken der Diözese Dresden-Meißen in diesem Jahr. Denn vor einhundert Jahren wurde das Bistum wiedergegründet. Heute gehören zur Diözese mehr als 140.000 Getaufte, das sind drei Prozent der Bevölkerung. Das Gebiet erstreckt sich über Sachsen, die katholische Enklave der Sorben und Teile Ostthüringens.

      Sonntag, 20.06.21
      10:00 - 11:30 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      "100 gute Gründe" - dieses Motto verbindet die Katholiken der Diözese Dresden-Meißen in diesem Jahr. Denn vor einhundert Jahren wurde das Bistum wiedergegründet. Heute gehören zur Diözese mehr als 140.000 Getaufte, das sind drei Prozent der Bevölkerung. Das Gebiet erstreckt sich über Sachsen, die katholische Enklave der Sorben und Teile Ostthüringens.

       

      "100 gute Gründe" - dieses Motto verbindet die Katholiken der Diözese Dresden-Meißen in diesem Jahr. Denn vor einhundert Jahren wurde das Bistum wiedergegründet. Heute gehören zur Diözese mehr als 140.000 Getaufte, das sind drei Prozent der Bevölkerung. Das Gebiet erstreckt sich über Sachsen, die katholische Enklave der Sorben und Teile Ostthüringens.

      Bischof des Bistums ist Heinrich Timmerevers. Er und der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Georg Bätzing, zelebrieren den Festgottesdienst in der Kathedrale "St. Trinitatis". Es musizieren Sänger der Dresdner Kapellknaben, Mädchen und Jungen des Bistumskinderchors, Mitglieder des sorbischen Chors des Bautzener Doms, die Band "Groove B" sowie Mitglieder der sächsischen Staatskapelle.

      Bisher einmalig und eine Besonderheit des Festgottesdienstes wird die virtuelle Einbeziehung aller Gemeinden des Bistums sein. Die Gläubigen können sich übers Netz live in die Dresdner Hofkirche klicken und aktiv beim Festgottesdienst dabei sein.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 03.08.2021