• 25.06.2021
      12:30 Uhr
      Zeit und Ewigkeit Entdeckungen am See Gennesaret mit Abt Johannes Eckert OSB | 3sat
       

      Seit Jahrhunderten fasziniert der See Gennesaret im Heiligen Land unzählige Pilger aus der ganzen Welt und lässt sie spüren, dass von diesem paradiesischen Ort viel Heil ausgeht. Abt Johannes Eckert aus dem Orden der Benediktiner ist vor allem beeindruckt von den biblischen Erzählungen, die am See von Galiläa verortet sind. In ihnen wird die Gestalt und Botschaft eines Jesus von Nazareth greifbar. Seinen Spuren geht er nach.

      Freitag, 25.06.21
      12:30 - 12:45 Uhr (15 Min.)
      15 Min.
      Stereo

      Seit Jahrhunderten fasziniert der See Gennesaret im Heiligen Land unzählige Pilger aus der ganzen Welt und lässt sie spüren, dass von diesem paradiesischen Ort viel Heil ausgeht. Abt Johannes Eckert aus dem Orden der Benediktiner ist vor allem beeindruckt von den biblischen Erzählungen, die am See von Galiläa verortet sind. In ihnen wird die Gestalt und Botschaft eines Jesus von Nazareth greifbar. Seinen Spuren geht er nach.

       

      Seit Jahrhunderten fasziniert der See Gennesaret im Heiligen Land unzählige Pilger aus der ganzen Welt und lässt sie spüren, dass von diesem paradiesischen Ort viel Heil ausgeht.

      Abt Johannes Eckert aus dem Orden der Benediktiner ist vor allem beeindruckt von den biblischen Erzählungen, die am See von Galiläa verortet sind. In ihnen wird die Gestalt und Botschaft eines Jesus von Nazareth greifbar. Seinen Spuren geht er nach.

      Er entdeckt dabei mehr und mehr, warum viele Sinnsucher damals und heute dort am See fündig geworden sind, wenn sie die Nähe des Auferstandenen zugelassen und seinen österlichen Worten Vertrauen geschenkt haben: "Ich bin bei euch alle Tage bis zum Ende der Welt!"

      Film von Monsignore Erwin Albrecht

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Freitag, 25.06.21
      12:30 - 12:45 Uhr (15 Min.)
      15 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 05.08.2021