• 29.06.2021
      20:15 Uhr
      Tatort: Die Liebe und ihr Preis Fernsehfilm Deutschland 2003 | BR Fernsehen
       

      Auf dem Höhepunkt ihrer Karriere muss Schauspielerin Ariane Claasen entdecken, dass ihr Mann und Manager Roman sie mit einer jüngeren Schauspielerin betrügt. Als Roman plötzlich unter mysteriösen Umständen erschossen wird, gerät Ariane selbst in Verdacht. Die Berliner Kommissare Ritter und Stark müssen undercover unter Stars und Sternchen ermitteln.

      Dienstag, 29.06.21
      20:15 - 21:45 Uhr (90 Min.)
      90 Min.
      Stereo

      Auf dem Höhepunkt ihrer Karriere muss Schauspielerin Ariane Claasen entdecken, dass ihr Mann und Manager Roman sie mit einer jüngeren Schauspielerin betrügt. Als Roman plötzlich unter mysteriösen Umständen erschossen wird, gerät Ariane selbst in Verdacht. Die Berliner Kommissare Ritter und Stark müssen undercover unter Stars und Sternchen ermitteln.

       

      Die gefeierte Schauspielerin Ariane Claasen (Gudrun Landgrebe) steht auf dem Höhepunkt ihrer Karriere: Sie ist schön und erfolgreich und soll demnächst mit einem Fernsehpreis ausgezeichnet werden. Doch dann beginnt der schöne Schein zu bröckeln. Erst entdeckt Ariane, dass ihr Mann und Manager Roman (Manfred Andrae) sie mit der jungen hübschen Schauspielerin Pia Marschall betrügt, dann wird ihr Mann plötzlich unter mysteriösen Umständen in seiner Villa erschossen. Ariane gerät selbst in Verdacht, ihren Mann aus Eifersucht umgebracht zu haben. Wie gut, dass sie ihre Schwester Franziska an ihrer Seite hat, die ihr beisteht, aber wohl mehr weiß als sie zugibt.

      Till Ritter (Dominic Raacke) und Felix Stark (Boris Aljinovic) haben es nicht leicht, in der schillernden Filmwelt zu ermitteln, zumal Ariane im Zentrum einer Medien-Schlammschlacht steht. Aber schon bald konzentrieren sich ihre Ermittlungen auf den geheimnisvollen Stalker Ricky, einen Psychopathen, der von Ariane besessen scheint.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Dienstag, 29.06.21
      20:15 - 21:45 Uhr (90 Min.)
      90 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.07.2021