• 30.06.2021
      00:30 Uhr
      Polizeiruf 110: Ein ungewöhnlicher Auftrag Fernsehfilm DDR 1976 | MDR FERNSEHEN
       

      Aus dem Tresor eines Hotelrestaurants wurde Geld gestohlen. Da es bald schon eindeutige Hinweise gibt, dass der Täter aus dem Kreis der Hotelmitarbeiter stammt, wird in die Ermittlungen zur Aufklärung des Diebstahls die Leiterin des Hauses Irmgard Kraßmann mit einbezogen. Doch zur Überraschung nicht nur von Oberleutnant Hübner stellt sich bald heraus, dass es im Leben von Irmgard Kraßmann Konflikte gibt, die sie bis jetzt geschickt verbergen konnte. Doch ist das für einen Tatverdacht schon ausreichend?

      Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 30.06.21
      00:30 - 01:35 Uhr (65 Min.)
      65 Min.

      Aus dem Tresor eines Hotelrestaurants wurde Geld gestohlen. Da es bald schon eindeutige Hinweise gibt, dass der Täter aus dem Kreis der Hotelmitarbeiter stammt, wird in die Ermittlungen zur Aufklärung des Diebstahls die Leiterin des Hauses Irmgard Kraßmann mit einbezogen. Doch zur Überraschung nicht nur von Oberleutnant Hübner stellt sich bald heraus, dass es im Leben von Irmgard Kraßmann Konflikte gibt, die sie bis jetzt geschickt verbergen konnte. Doch ist das für einen Tatverdacht schon ausreichend?

       

      Stab und Besetzung

      Hübner Jürgen Frohriep
      Oberst Wernicke Bruno Carstens
      Irmgard Kraßmann Lissy Tempelhof
      Bernhard Kraßmann Herbert Sievers
      Inge Ahlert Heide Kipp
      Erhard Neubert Hansjürgen Hürrig
      Heinz Langwitz Ezard Haußmann
      Wolfgang Hessel Eberhard Mellies
      Regie Hans-Joachim Hildebrandt
      Kamera Walter Laaß
      Musik Walter Kubiczek
      Drehbuch Hans-Joachim Hildebrandt

      Aus dem Tresor eines Hotelrestaurants wurde ein Sparbuch mit einem Guthaben von 31.276,85 Mark, Bargeld in Höhe von 15.500 Mark sowie eine afrikanische Ebenholzfigur im Wert von ca. 1.200 Mark gestohlen. Außerdem fehlten die Einnahmen dreier Tage in Höhe von 12.500 Mark. Das Sparbuch, das Geld und die Figur hatte am Abend zuvor der Seemann Wolfgang Hessel im Hoteltresor der ihm bekannten Frau Kraßmann hinterlegt. Der Tresor war weder gewaltsam, noch mit einem fremden Schließwerkzeug geöffnet worden.

      Da es bald schon eindeutige Hinweise gibt, dass der Täter aus dem Kreis der Hotelmitarbeiter stammt, wird in die Ermittlungen zur Aufklärung des Diebstahls die Leiterin des Hauses Frau Kraßmann mit einbezogen. Doch zur Überraschung, nicht nur von Oberleutnant Hübner, stellt sich bald heraus, dass es im Leben von Irmgard Kraßmann Konflikte gibt, die sie bis jetzt geschickt verbergen konnte. Doch ist das für einen Tatverdacht schon ausreichend?

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 31.07.2021