• 22.07.2021
      15:50 Uhr
      Stern des Gesetzes Spielfilm USA 1958 (The Tin Star) | arte
       

      Morgan Hickman, einst Sheriff, jetzt Kopfgeldjäger, kommt in eine Kleinstadt, um die Belohnung für die Tötung eines Kriminellen zu kassieren. Von den Bewohnern erfährt er aufgrund seines Berufs nur Verachtung, aber der junge, unerfahrene Sheriff, Ben Owens, ist fasziniert von dem Fremden und bittet ihn, ihm alles beizubringen. Hickman lehrt ihn den Umgang mit dem Revolver - und mit seinen Mitmenschen. Als der beliebte Arzt Dr. McCord ermordet wird, bietet sich Owens die Chance, das Gelernte bei der Jagd auf die Mörder umzusetzen. Allerdings formiert sich zugleich ein blutrünstiger Mob, der auf Lynchjustiz aus ist.

      Donnerstag, 22.07.21
      15:50 - 17:45 Uhr (115 Min.)
      115 Min.

      Morgan Hickman, einst Sheriff, jetzt Kopfgeldjäger, kommt in eine Kleinstadt, um die Belohnung für die Tötung eines Kriminellen zu kassieren. Von den Bewohnern erfährt er aufgrund seines Berufs nur Verachtung, aber der junge, unerfahrene Sheriff, Ben Owens, ist fasziniert von dem Fremden und bittet ihn, ihm alles beizubringen. Hickman lehrt ihn den Umgang mit dem Revolver - und mit seinen Mitmenschen. Als der beliebte Arzt Dr. McCord ermordet wird, bietet sich Owens die Chance, das Gelernte bei der Jagd auf die Mörder umzusetzen. Allerdings formiert sich zugleich ein blutrünstiger Mob, der auf Lynchjustiz aus ist.

       

      Der verbitterte Ex-Sheriff Morgan "Morg" Hickman, jetzt Kopfgeldjäger, bringt die Leiche eines Outlaws in eine Westernstadt, um seine Belohnung zu kassieren. Dabei wird er ungewollt in ein Kräftemessen zwischen dem unerfahrenen Sheriff Ben Owens und dem machtgierigen Bart Bogardus hineingezogen. Ben kennt seine Schwächen, ist aber trotz des Widerstands seiner Angebeteten, Millie, entschlossen, sich als Mann zu beweisen und seinen Job zu behalten.

      Wegen seiner Kopfgeldjagd verachtet, wird Morg von den Stadtbewohnern eine Unterkunft verweigert. Der junge Kip bringt ihn zu seiner verwitweten Mutter Nona, die ebenfalls eine Ausgestoßene ist - gemieden, weil sie einen Indianer geheiratet hat. In ihrem Haus findet Morg Aufnahme, bis die Belohnung ausgezahlt werden kann.

      Ben ist beeindruckt von dem ruhigen, selbstsicheren Auftreten Morgs und von dessen Schießkünsten, so dass er ihn bittet, ihm alles Notwendige beizubringen. Zögerlich willigt Morg ein und beginnt, den jungen Sheriff nicht nur den Umgang mit dem Revolver zu lehren, sondern dass Menschenkenntnis noch wichtiger ist.

      Als der beliebte Arzt der Stadt von den McGaffey-Brüdern ermordet wird, führt Bogardus einen Trupp zu deren Ranch. Morg hält sich fern, bis er erfährt, dass Kip sich in das Gebiet verirrt hat. Er schreitet ein, rettet Kip und übergibt die Mörder lebendig an Ben, der damit eine erneute Niederlage einstecken muss.

      Bogardus stiftet einen Mob an, die inhaftierten McGaffeys zu lynchen. Doch diesmal gelingt es Ben, Bogardus zu überlisten, und er beweist damit, dass er von nun an den Stern zu Recht trägt.

      Ein länger nicht gezeigter, klassisch-spannender Western mit einem faszinierenden Henry Fonda und einer Oscarnominierung in der Kategorie Bestes Originaldrehbuch. Der "Filmdienst" schreibt: "Der filmsprachlich vielleicht lehrreichste Western überhaupt. Während ein zum Kopfgeldjäger verkommener einstiger Sheriff einem überforderten Grünschnabel 1870 die Finessen des Sheriffhandwerks beibringt, lehrt Filmregisseur Anthony Mann den Zuschauer alles, was es über Raumgestaltung, Kameraführung und Schnitt des klassischen Genrewestern zu wissen gilt. Lange Zeit als billiger Abklatsch von '12 Uhr mittags' verkannt, gehört 'Stern des Gesetzes' zu den Paradebeispielen der amerikanischen Kinomythenproduktion."

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Donnerstag, 22.07.21
      15:50 - 17:45 Uhr (115 Min.)
      115 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.09.2021