• 07.07.2021
      01:10 Uhr
      Im Niemandsland Spielfilm Deutschland 2019 | Das Erste
       

      Berlin im Juni 1990: Die Mauer ist schon offen, die Währungsunion und die Deutsche Einheit sind in Vorbereitung, und der Streit um den Umgang mit enteigneten Häusern ist in vollem Gange. In dieser Zeit voller Hoffnungen und Ängste erleben die 16-jährige Katja aus West-Berlin und der ein Jahr ältere Thorben aus der DDR ihre erste große Liebe. Eine schwierige Liebe, denn ihre Eltern streiten erbittert um ein Haus in Kleinmachnow (DDR). Es geht um alte Wunden und neue Vorurteile. Nur Thorbens Handballtrainer scheint das junge Paar zu unterstützen, bis Thorbens Vertrauen ausgerechnet von dieser Seite zerstört wird.

      Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 07.07.21
      01:10 - 02:35 Uhr (85 Min.)
      85 Min.
      VPS 23:50

      Berlin im Juni 1990: Die Mauer ist schon offen, die Währungsunion und die Deutsche Einheit sind in Vorbereitung, und der Streit um den Umgang mit enteigneten Häusern ist in vollem Gange. In dieser Zeit voller Hoffnungen und Ängste erleben die 16-jährige Katja aus West-Berlin und der ein Jahr ältere Thorben aus der DDR ihre erste große Liebe. Eine schwierige Liebe, denn ihre Eltern streiten erbittert um ein Haus in Kleinmachnow (DDR). Es geht um alte Wunden und neue Vorurteile. Nur Thorbens Handballtrainer scheint das junge Paar zu unterstützen, bis Thorbens Vertrauen ausgerechnet von dieser Seite zerstört wird.

       

      Stab und Besetzung

      Katja Emilie Neumeister
      Heidi Behrendt Lisa Hagmeister
      Beatrice Paulsen Judith Engel
      Thorben Ludwig Simon
      Erwin Paulsen Uwe Preuss
      Alexander Behrendt Andreas Döhler
      Regie Florian Aigner
      Kamera Armin Dierolf
      Buch Florian Aigner
      Musik Florian Gwinner

      Berlin im Juni 1990: Die Mauer ist schon offen, die Währungsunion und die Deutsche Einheit sind in Vorbereitung, und der Streit um den Umgang mit enteigneten Häusern ist in vollem Gange. In dieser Zeit voller Hoffnungen und Ängste erleben die 16-jährige Katja aus West-Berlin und der ein Jahr ältere Thorben aus der DDR ihre erste große Liebe. Eine schwierige Liebe, denn ihre Eltern streiten erbittert um ein Haus in Kleinmachnow (DDR). Es geht um alte Wunden und neue Vorurteile. Nur Thorbens Handballtrainer scheint das junge Paar zu unterstützen, bis Thorbens Vertrauen ausgerechnet von dieser Seite zerstört wird. So steuern die Jugendlichen auf eine Katastrophe zu, während draußen die Einheit Deutschlands mit großen Schritten voranschreitet.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 07.07.21
      01:10 - 02:35 Uhr (85 Min.)
      85 Min.
      VPS 23:50

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 03.08.2021