• 26.06.2021
      18:30 Uhr
      rbbKultur Aquamediale im Spreewald | rbb Fernsehen
       

      Zum ersten Mal bringt das Festival "Aquamediale" Arbeiten internationaler zeitgenössischer Künstler ins beschauliche Spreewald-Dorf Schlepzig.

      Die Reportage begleitet die Vorbereitungen für die Open-Air-Ausstellung in der Natur. Kreative und Dorfbewohner arbeiten gemeinsam, Kunstwerke entstehen vor Ort und Kahnfährleute werden zu Kunsterklärern geschult. Nach langen Monaten, in denen Schlepzig wegen der Pandemie keine Gäste empfangen durfte, bringt das Festival Aufbruchsstimmung ins Dorf - und Hoffnung auf Touristen, die in diesem Jahr nicht nur Natur, sondern auch Kunst im Spreewald entdecken können.

      Samstag, 26.06.21
      18:30 - 19:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Zum ersten Mal bringt das Festival "Aquamediale" Arbeiten internationaler zeitgenössischer Künstler ins beschauliche Spreewald-Dorf Schlepzig.

      Die Reportage begleitet die Vorbereitungen für die Open-Air-Ausstellung in der Natur. Kreative und Dorfbewohner arbeiten gemeinsam, Kunstwerke entstehen vor Ort und Kahnfährleute werden zu Kunsterklärern geschult. Nach langen Monaten, in denen Schlepzig wegen der Pandemie keine Gäste empfangen durfte, bringt das Festival Aufbruchsstimmung ins Dorf - und Hoffnung auf Touristen, die in diesem Jahr nicht nur Natur, sondern auch Kunst im Spreewald entdecken können.

       

      Reportage von Anne Kohlick

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.07.2021