• 21.01.2023
      23:40 Uhr
      Karambolage 60 Jahre deutsch-französische Freundschaft | arte
       

      Anlässlich des 60. Jahrestags des Elysée-Vertrags zeigt „Karambolage“ eine 60-minütige Sondersendung mit den beliebtesten und unterhaltsamsten Themen der Sendung.

      Samstag, 21.01.23
      23:40 - 00:40 Uhr (60 Min.)
      60 Min.

      Anlässlich des 60. Jahrestags des Elysée-Vertrags zeigt „Karambolage“ eine 60-minütige Sondersendung mit den beliebtesten und unterhaltsamsten Themen der Sendung.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Claire Doutriaux

      Das Programm beginnt mit einem Beitrag zur Unterzeichnung des Elysée-Vertrags. In einer Straßenumfrage erzählen Deutsche und Franzosen, was dieser deutsch-französische Vertrag für sie bedeutet. Anschließend wird Claire Doutriaux die Unterzeichnung des Vertrags durch General de Gaulle und Konrad Adenauer genau analysieren.

      Weiter geht es mit einer Auswahl an Beiträgen, wie zum Beispiel:

      • die Herkunft des Wortes "Heimat", ein Wort, das nicht ins Französische übersetzt werden kann
      • warum sagen die Franzosen "quatre-vingt" statt "octante"?
      • der grundlegende Unterschied zwischen dem deutschen und dem französischen Schneemann
      • eine vergleichende Studie, wie man Käse in Frankreich und wie Deutschland schneidet
      • die Franzosen und ihre ganz besondere Art, englische Wörter auszusprechen
      • eine Straßenumfrage, in der die Franzosen ein paar Worte auf Deutsch und die Deutschen ein paar Worte auf Französisch sagen

      Und natürlich das Rätsel.

      Ein Wort, ein Gegenstand, ein Ritual – Karambolage erläutert spielerisch und humorvoll die kleinen und großen Unterschiede zwischen Deutschen und Franzosen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Samstag, 21.01.23
      23:40 - 00:40 Uhr (60 Min.)
      60 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 08.02.2023