• 20.10.2022
      22:50 Uhr
      Die Welt von morgen (2/6) Die Geschichte von NTM und DJ Dee Nasty | arte
       

      Didier und Bruno trainieren eifrig weiter und werden von einem Talentscout entdeckt, der ihnen anbietet, für diverse Showauftritte mit nach Italien zu kommen. Die Nachwuchstänzer lehnen das Angebot ohne zu zögern ab, sie machen lieber ihr eigenes Ding.
      Genau wie Vivi, die als Graffiti-Künstlerin Lady V nachts durch die Großstadt zieht und den Sprayer-Jungs Konkurrenz macht.
      Währenddessen nimmt DJ Dee Nasty nach einigen finanziellen und technischen Rückschlägen sein erstes Album "Paname City Rappin´" auf. Jetzt muss es sich nur noch verkaufen.

      Donnerstag, 20.10.22
      22:50 - 23:40 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

      Didier und Bruno trainieren eifrig weiter und werden von einem Talentscout entdeckt, der ihnen anbietet, für diverse Showauftritte mit nach Italien zu kommen. Die Nachwuchstänzer lehnen das Angebot ohne zu zögern ab, sie machen lieber ihr eigenes Ding.
      Genau wie Vivi, die als Graffiti-Künstlerin Lady V nachts durch die Großstadt zieht und den Sprayer-Jungs Konkurrenz macht.
      Währenddessen nimmt DJ Dee Nasty nach einigen finanziellen und technischen Rückschlägen sein erstes Album "Paname City Rappin´" auf. Jetzt muss es sich nur noch verkaufen.

       

      Die junge Vivi, die sich selbst „Lady V“ nennt, taggt und sprayt in ihrem Viertel im 13. Arrondissement von Paris. Dass die existierenden Sprayer-Gruppen davon nicht begeistert sind, scheint sie wenig zu stören. Sie macht weiter und skizziert fleißig Graffitis in ihr Notizbuch.

      Bruno und Didier beschäftigen sich rund um die Uhr mit ihren Tanzmoves und verfolgen sämtliche TV-Shows der angesagten Hip-Hop-Gruppen. Sie sind überzeugt davon, dass sie eines Tages ebenso über die Bildschirme flimmern werden. Eine Chance tut sich auf, als ein Talentscout Bruno und Didier beim Tanzen beobachtet. Er möchte, dass die beiden mit nach Italien kommen und in Shows auftreten. Doch Bruno und Didier haben Angst, ihre Unabhängigkeit zu verlieren, und lehnen das Angebot ab.
      Daniel alias DJ Dee Nasty arbeitet zur gleichen Zeit an seinem ersten Album. Kein Geld, kein Studio, keine Technik … keine optimalen Voraussetzungen. Doch Daniel und sein Kumpel Eskenazi bekommen die Probleme in den Griff und machen sich an die Arbeit.

      Nach Vollendung des Albums sind sie guter Dinge, endlich Geld zu verdienen und die EPs an Plattenläden zu verkaufen. Ist Frankreich bereit für die neue Musik von DJ Dee Nasty?

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Donnerstag, 20.10.22
      22:50 - 23:40 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 07.12.2022