• 22.09.2022
      23:40 Uhr
      Die schwarzen Schmetterlinge (3/6) Frankreich 2021 (Les papillons noir) | arte Mediathek
       

      Albert und Solange verbringen ihre Urlaube in Frankreich wie bisher und setzen ihr mörderisches Spiel weiter fort. Als eines der Opfer ein Baby hinterlässt, will Solange dieses behalten. Das kommt für Albert nicht infrage und er setzt den kleinen Jungen auf dem Friedhof aus. Adrien belastet die Arbeit mit Albert mittlerweile so sehr, dass er wieder in alte Muster verfällt. Er wird aggressiv und beginnt wieder zu trinken. Nora fühlt sich vernachlässigt und alleingelassen. Auch Kommissar Carrel, der so kurz vor dem Ziel steht, ist mit seinen Kräften am Ende. Der Täter scheint zum Greifen nah, den Namen hat er schon: Albert Desiderio.

      Donnerstag, 22.09.22
      23:40 - 00:30 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

      Albert und Solange verbringen ihre Urlaube in Frankreich wie bisher und setzen ihr mörderisches Spiel weiter fort. Als eines der Opfer ein Baby hinterlässt, will Solange dieses behalten. Das kommt für Albert nicht infrage und er setzt den kleinen Jungen auf dem Friedhof aus. Adrien belastet die Arbeit mit Albert mittlerweile so sehr, dass er wieder in alte Muster verfällt. Er wird aggressiv und beginnt wieder zu trinken. Nora fühlt sich vernachlässigt und alleingelassen. Auch Kommissar Carrel, der so kurz vor dem Ziel steht, ist mit seinen Kräften am Ende. Der Täter scheint zum Greifen nah, den Namen hat er schon: Albert Desiderio.

       

      Nachdem Albert bereits vieles aus seinem Leben erzählt hat, fragt er Adrien nach dessen Vergangenheit. Alkoholsucht, Körperverletzung, Gefängnis. Eine weiße Weste kann Adrien auch nicht vorweisen. Doch Alberts Taten sind nicht zu überbieten. Er und Solange setzen ihr grausames Spiel fort. Zurück bleibt dieses Mal neben der Leiche des Mannes ein Baby. Solange fleht Albert an, es zu sich nehmen zu dürfen. Doch für Albert steht ein Kind immer noch außer Frage, so dass er den Kleinen schließlich auf dem Friedhof aussetzt. Wie so oft hat Solange das Nachsehen.

      Adrien nimmt die Arbeit mit Albert mittlerweile vollkommen ein. Er droht wieder in alte Muster zu verfallen. Er trinkt und ist zunehmend gewalttätig. Als er aus Eifersucht Noras Kollegen Alan angeht, eskaliert die Situation. Um die Beziehung zu Nora zu retten und um sich auf seine Arbeit zu konzentrieren, zieht er vorübergehend in ein Hotel.

      Bei einem weiteren Besuch bei Albert trifft Adrien auf die selbstbewusste Nastya. Adrien fühlt sich merkwürdig zu ihr hingezogen. Nastya ist gerade einmal halb so alt wie Albert, doch die beiden scheinen sich gut zu kennen. Welche Rolle spielt sie in der Geschichte?

      Währenddessen ist Kommissar Carrel mit seiner privaten Recherche langsam am Ende seiner Kräfte. Doch das Ziel rückt immer näher. Er hat bereits einen Namen und eine Adresse des Mannes, den er seit Jahren sucht: Albert Desiderio. Carrel macht sich in der Nacht auf den Weg zu Albert, um ihn zu konfrontieren. Was will Carrel von Albert und wird er finden, was er sucht?

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 03.10.2022