• 09.09.2022
      07:40 Uhr
      Mutter, Kutter, Kind Fernsehfilm Deutschland 2021 | ONE
       

      Vielleicht müsste man endlich miteinander reden - doch genau das fällt Heddi und Eva unendlich schwer. Eine unbewältigte Tragödie steht zwischen der taffen Küstenfischerin und ihrer umweltaktivistischen Tochter, die nach Jahren der Funkstille wieder aufeinandertreffen. Die warmherzige Großmutter steht zwischen den beiden Dickköpfen und versucht, ihre auseinandergedriftete Familie zusammenzuhalten.

      Nach dem lebensklugen Drehbuch von Autor Volker Krappen inszenierte Regisseur Matthias Tiefenbacher diese zu Herzen gehende Geschichte dreier starker Frauen.

      Freitag, 09.09.22
      07:40 - 09:10 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Vielleicht müsste man endlich miteinander reden - doch genau das fällt Heddi und Eva unendlich schwer. Eine unbewältigte Tragödie steht zwischen der taffen Küstenfischerin und ihrer umweltaktivistischen Tochter, die nach Jahren der Funkstille wieder aufeinandertreffen. Die warmherzige Großmutter steht zwischen den beiden Dickköpfen und versucht, ihre auseinandergedriftete Familie zusammenzuhalten.

      Nach dem lebensklugen Drehbuch von Autor Volker Krappen inszenierte Regisseur Matthias Tiefenbacher diese zu Herzen gehende Geschichte dreier starker Frauen.

       

      Küstenfischerin Heddi (Anneke Kim Sarnau) ist selbstbewusst und hart im Nehmen. Das muss sie auch sein, denn das Kutterfischen war noch nie ein leichtes Geschäft. Und in Zeiten der Überfischung kommt sie kaum noch über die Runden. Aber unterkriegen lässt sich Heddi nicht. Sie hat nur einen schwachen Punkt: ihre Tochter Eva (Zoe Moore).

      Die ist Umweltaktivistin und ähnlich kämpferisch wie ihre Mutter. Seit Jahren herrscht Funkstille zwischen den beiden. Jetzt aber taucht die in der Großstadt lebende Eva mit ihrem 10-jährigen Sohn Jannis (Lewe Wagner)unerwartet im kleinen Ostseedorf auf. Angeblich kommt sie nur zum Geburtstagsbesuch zu Oma Lore, in deren alten Haus Eva den Großteil ihrer Kindheit verbracht hat. In Wahrheit aber steckt Eva in großen Schwierigkeiten: Sie muss in Kürze eine Haftstrafe antreten, weil sie als Wiederholungstäterin für spektakuläre Umweltprotestaktionen verurteilt wurde. Doch wer soll nun für ihren kleinen Jannis sorgen?

      Für Eva ist klar: Das muss Oma Lore machen. Nur traut die sich nicht mehr zu, auf den lebhaften Jungen aufzupassen. Eigentlich läge nichts näher, als Hedd izu bitten, zumal die sofort einen Draht zu dem Enkel hat, der ihr bislang vorenthalten wurde. Doch Evas alter, aufgestauter Groll ist zu groß. Kann sie sich überwinden und ihrer Mutter und sich selbst eine zweite Chance geben?

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Freitag, 09.09.22
      07:40 - 09:10 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 29.09.2022