• 29.10.2021
      18:40 Uhr
      Sturm der Liebe (2609) Deutschland 2016 | ONE
       

      Beatrice fühlt sich in ihrer Rolle als Friedrichs abgelegte Geliebte gedemütigt. Sie stellt ihn vor vollendete Tatsachen, indem sie bei Werner vorgibt, sich mit Friedrich versöhnt zu haben. Friedrich tobt, lässt sich aber auf Beatrices Verführungskünste ein.
      Clara hat ein schlechtes Gewissen und macht William klar, dass sie inzwischen nur noch freundschaftliche Gefühle für Adrian hat.
      Oskar befürchtet, dass ihm die Polizei die Wahrheit nicht glauben wird. Kommissar Meyser bittet David, die Leiche zu identifizieren. Der vermutet, dass es sich dabei um seinen Freund Philipp handelt, und lässt seiner Trauer freien Lauf.

      Freitag, 29.10.21
      18:40 - 19:25 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Beatrice fühlt sich in ihrer Rolle als Friedrichs abgelegte Geliebte gedemütigt. Sie stellt ihn vor vollendete Tatsachen, indem sie bei Werner vorgibt, sich mit Friedrich versöhnt zu haben. Friedrich tobt, lässt sich aber auf Beatrices Verführungskünste ein.
      Clara hat ein schlechtes Gewissen und macht William klar, dass sie inzwischen nur noch freundschaftliche Gefühle für Adrian hat.
      Oskar befürchtet, dass ihm die Polizei die Wahrheit nicht glauben wird. Kommissar Meyser bittet David, die Leiche zu identifizieren. Der vermutet, dass es sich dabei um seinen Freund Philipp handelt, und lässt seiner Trauer freien Lauf.

       

      Stab und Besetzung

      Clara Morgenstern Jeannine Wacker
      Adrian Lechner Max Alberti
      Alfons Sonnbichler Sepp Schauer
      Hildegard Sonnbichler Antje Hagen
      Charlotte Saalfeld Mona Seefried
      Friedrich Stahl Dietrich Adam
      David Hofer Michael N. Kühl
      Desirée Lechner Louisa von Spies
      Melanie Morgenstern Bojana Golenac
      Tina Kessler Christin Balogh
      Oskar Reiter Philip Butz
      William Newcombe Alexander Milz
      André Konopka Joachim Lätsch
      Beatrice Hofer Isabella Hübner
      Werner Saalfeld Dirk Galuba
      Kriminalhauptkommissar Meyser Christoph Krix
      Regie Sabine Landgraeber
      Alexander Wiedl
      Buch Sargon Youkhana
      Claudia Köhler

      Beatrice fühlt sich in ihrer Rolle als Friedrichs abgelegte Geliebte gedemütigt. Sie stellt ihn vor vollendete Tatsachen, indem sie bei Werner vorgibt, sich mit Friedrich versöhnt zu haben. Friedrich tobt, lässt sich aber auf Beatrices Verführungskünste ein. Adrians Idee, einen Teil des Waldes zum Wildpark zu erklären, um mehr Gäste anzulocken, stößt bei Friedrich nicht auf Gegenliebe. Doch ihm sind die Hände gebunden. Beatrice heckt einen Plan aus, wie sie Adrian vom Erscheinen auf der Anteilseigner-Versammlung abhalten könnte.

      Clara hat ein schlechtes Gewissen und macht William klar, dass sie inzwischen nur noch freundschaftliche Gefühle für Adrian hat. Als sie mitbekommt, dass William eine neue Bleibe im Dorf sucht, schlägt sie ihm vor, in ihre WG zu ziehen.

      Oskar befürchtet, dass ihm die Polizei die Wahrheit nicht glauben wird. Kommissar Meyser bittet David, die Leiche zu identifizieren. Der vermutet, dass es sich dabei um seinen Freund Philipp handelt, und lässt seiner Trauer freien Lauf. Tina befürchtet, dass Oskar nun große Schwierigkeiten bekommt. Nachdem David Meyser alles über seinen Verdacht gegen Oskar erzählt hat, wird Oskar verhört. Als David erfährt, dass Oskar nicht als Verdächtiger für die Polizei in Frage kommt, bahnt sich eine handfeste Auseinandersetzung zwischen beiden Männern an.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Freitag, 29.10.21
      18:40 - 19:25 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.10.2021