• 23.12.2022
      07:00 Uhr
      GRIPS Deutsch Medien nutzen | ARD alpha
       

      Radio, TV, Internet, Zeitungen und Bücher, Smartphones. Es gibt immer mehr Medien. Sie bringen immer mehr und schneller Informationen zum Nutzer. Wie kann man die Informationen filtern und sinnvoll nutzen? Das wird hier erklärt.

      Bei der Nutzung von Medien verschwimmen immer mehr die Grenzen zwischen Konsum und eigener Aktivität. Deutschlehrerin Steffi Chita erkundet mit ihren Schülern auf dem Filmfest in Augsburg, wie man sich über Filme am besten informiert, aber auch, wie man Filme selbst herstellt.

      Freitag, 23.12.22
      07:00 - 07:15 Uhr (15 Min.)
      15 Min.

      Radio, TV, Internet, Zeitungen und Bücher, Smartphones. Es gibt immer mehr Medien. Sie bringen immer mehr und schneller Informationen zum Nutzer. Wie kann man die Informationen filtern und sinnvoll nutzen? Das wird hier erklärt.

      Bei der Nutzung von Medien verschwimmen immer mehr die Grenzen zwischen Konsum und eigener Aktivität. Deutschlehrerin Steffi Chita erkundet mit ihren Schülern auf dem Filmfest in Augsburg, wie man sich über Filme am besten informiert, aber auch, wie man Filme selbst herstellt.

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Stefanie Chita

      Radio, TV, Internet, Zeitungen und Bücher, Smartphones. Es gibt immer mehr Medien. Sie bringen immer mehr und schneller Informationen zum Nutzer. Wie kann man die Informationen filtern und sinnvoll nutzen? Das wird hier erklärt.

      Bei der Nutzung von Medien verschwimmen immer mehr die Grenzen zwischen Konsum und eigener Aktivität. Deutschlehrerin Steffi Chita erkundet mit ihren Schülern auf dem Filmfest in Augsburg, wie man sich über Filme am besten informiert, aber auch, wie man Filme selbst herstellt.

      Medienpädagoge Sebastian Ring klärt über die Fallen im Internet auf, vom Umgang mit persönlichen Daten bis hin zu Urheberrechtsproblemen.

      Mit dem Programm GRIPS vermittelt ARD-alpha eine umfassende Grundbildung und das Basiswissen für die Prüfung zum Hauptschulabschluss und zum Quali. Die Lektionen sind praxisorientiert und zeigen im Alltag, wie das Wissen angewendet wird. Vor Ort erklären junge Hauptschullehrer in einem Lerndialog mit Schülern die einzelnen Lernschritte. Das Programm deckt in der ersten Stufe in jeweils rund 40 Lektionen die Grundlagen in Mathematik, Deutsch und Englisch ab. Die Fernsehfilme werden im Internet (ARD-alpha.de/grips) zu einem neuartigen Lernprogramm erweitert, das die Stärken des Films mit interaktivem Lernen und Üben kombiniert.
      Die Kernzielgruppe sind Jugendliche und junge Erwachsene, die diese Abschlüsse nachholen wollen. Die zweite Zielgruppe sind Schüler, Lehrer und Eltern, die das Angebot als Unterrichtsbegleitung nutzen wollen. Das Angebot richtet sich zugleich an alle Bildungsinteressierten, die ihr Wissen auffrischen bzw. vertiefen wollen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 08.02.2023