• 06.10.2022
      01:40 Uhr
      Großstadtrevier (440) Kleine Haie, fette Fische | SR Fernsehen
       

      Die todkranke Gudrun Haller möchte ihr Leben selbstbestimmt beenden. Von ihrer Enkelin Lena erfährt sie volle Unterstützung; ihre Tochter Verena jedoch möchte, dass sie so lange wie möglich am Leben bleibt. Aus Verzweiflung nimmt Verena ihre Mutter im Krankenhaus St. Georg als Geisel. Mitten in das Familiendrama geraten die Beamten Lukas Petersen und Nina Sieveking. Die beiden merken, dass Gudrun und ihre Enkelin einen kriminellen Plan ausgeheckt haben.

      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 06.10.22
      01:40 - 02:30 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      Die todkranke Gudrun Haller möchte ihr Leben selbstbestimmt beenden. Von ihrer Enkelin Lena erfährt sie volle Unterstützung; ihre Tochter Verena jedoch möchte, dass sie so lange wie möglich am Leben bleibt. Aus Verzweiflung nimmt Verena ihre Mutter im Krankenhaus St. Georg als Geisel. Mitten in das Familiendrama geraten die Beamten Lukas Petersen und Nina Sieveking. Die beiden merken, dass Gudrun und ihre Enkelin einen kriminellen Plan ausgeheckt haben.

       

      Stab und Besetzung

      Dirk Matthies Jan Fedder
      Frau Küppers Saskia Fischer
      Harry Möller Maria Ketikidou
      Piet Wellbrook Peter Fieseler
      Nina Sieveking Wanda Perdelwitz
      Lukas Petersen Patrick Abozen
      Daniel Schirmer Sven Fricke
      Hannes Krabbe Marc Zwinz
      Gudrun Haller Teresa Harder
      Verena Haller Anna Blomeier
      Lena Haller Jule Hermann
      Dennis Schröder Samy Abdel Fattah
      Enrico Lutz Damian Thüne
      Orkun Kocoglu José Barros
      Dieter Schick Leander Haußmann
      Jenny Viola Heeß
      Regie Hagen Bogdanski

      Die todkranke Gudrun Haller möchte ihr Leben selbstbestimmt beenden. Von ihrer Enkelin Lena erfährt sie volle Unterstützung; ihre Tochter Verena jedoch möchte, dass sie so lange wie möglich am Leben bleibt.

      Aus Verzweiflung nimmt Verena ihre Mutter im Krankenhaus St. Georg als Geisel. Mitten in das Familiendrama geraten die Beamten Lukas Petersen und Nina Sieveking. Die beiden merken, dass Gudrun und ihre Enkelin einen kriminellen Plan ausgeheckt haben.

      Frau Küppers will dem illegalen Glücksspiel in Hamburg einen Riegel vorschieben und plant zusammen mit dem SEK eine Razzia. Dirk Matthies setzt sein Pokerface auf und mischt sich in die Spielrunde. Minuten vor der Razzia wird das Kartenspiel von einem maskierten Räuber unterbrochen, der das gesamte Geld vom Tisch stiehlt. Dirk vermutet dahinter die legendäre Kiez-Größe "der schicke Dieter", dem die Kneipe "Die Schleuse" gehört. In der hat Gudrun Haller früher gearbeitet.

      Ein ziemlich übler Streich wird dem Teenager Dennis Schröder gespielt: Er klebt mit dem Hintern an einem Stuhl fest, der zum Imbiss "Döner Himmel" gehört. Und wie es im digitalen Zeitalter kaum mehr vermeidbar ist, wird davon ein Video im Netz hochgeladen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 06.10.22
      01:40 - 02:30 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 07.12.2022