• 25.10.2021
      07:50 Uhr
      In aller Freundschaft (223) Auf dem Sprung | MDR FERNSEHEN
       

      Die siebzehnjährige Nicole Beyer erleidet bei einem Reitunfall Frakturen am Fuß. Bei der routinemäßigen Untersuchung für eine Operation diagnostiziert Dr. Kreutzer bei dem Mädchen eine akute und aggressive Form von Leukämie. Nicole hat einen Rückfall, schon als Achtjährige musste sie gegen diese Krankheit ankämpfen. Da sich Nicoles Vitalwerte binnen weniger Stunden rasant verschlechtern, wird der Vater des Mädchens, Arno Beyer, vom Mut der Verzweiflung gepackt. Um einen möglichen Knochenmarkspender zu finden, informiert er eine große Anzahl von Menschen und löst eine Welle der Hilfsbereitschaft aus.

      Montag, 25.10.21
      07:50 - 08:40 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      Die siebzehnjährige Nicole Beyer erleidet bei einem Reitunfall Frakturen am Fuß. Bei der routinemäßigen Untersuchung für eine Operation diagnostiziert Dr. Kreutzer bei dem Mädchen eine akute und aggressive Form von Leukämie. Nicole hat einen Rückfall, schon als Achtjährige musste sie gegen diese Krankheit ankämpfen. Da sich Nicoles Vitalwerte binnen weniger Stunden rasant verschlechtern, wird der Vater des Mädchens, Arno Beyer, vom Mut der Verzweiflung gepackt. Um einen möglichen Knochenmarkspender zu finden, informiert er eine große Anzahl von Menschen und löst eine Welle der Hilfsbereitschaft aus.

       

      Stab und Besetzung

      Saskia Beyer Alexa Wiegandt
      Saskia Beyer Alexa Wiegandt
      Udo von Wackerstein Dirk Schoedon
      Udo von Wackerstein Dirk Schoedon
      Arno Beyer René Hofschneider
      Arno Beyer René Hofschneider
      Nicole Beyer Lina Rabea Mohr
      Nicole Beyer Lina Rabea Mohr
      Prof. Dr. Gernot Simoni Dieter Bellmann
      Prof. Dr. Gernot Simoni Dieter Bellmann
      Dr. Roland Heilmann Thomas Rühmann
      Dr. Roland Heilmann Thomas Rühmann
      Pia Heilmann Hendrikje Fitz
      Pia Heilmann Hendrikje Fitz
      Dr. Achim Kreutzer Johannes Steck
      Dr. Achim Kreutzer Johannes Steck
      Dr. Kathrin Globisch Andrea Kathrin Loewig
      Dr. Kathrin Globisch Andrea Kathrin Loewig
      Oberschwester Ingrid Rischke Jutta Kammann
      Oberschwester Ingrid Rischke Jutta Kammann
      Sarah Marquardt Alexa Maria Surholt
      Sarah Marquardt Alexa Maria Surholt
      Charlotte Gauss Ursula Karusseit
      Charlotte Gauss Ursula Karusseit
      Friedrich Steinbach Fred Delmare
      Friedrich Steinbach Fred Delmare
      Dr. Philipp Brentano Thomas Koch
      Dr. Philipp Brentano Thomas Koch
      Dr. Elena Eichhorn Cheryl Shepard
      Dr. Elena Eichhorn Cheryl Shepard
      Schwester Arzu Arzu Bazman
      Schwester Arzu Arzu Bazman
      Pfleger Vladi Stephen Dürr
      Pfleger Vladi Stephen Dürr
      Barbara Grigoleit Uta Schorn
      Barbara Grigoleit Uta Schorn
      Schwester Yvonne Maren Gilzer
      Schwester Yvonne Maren Gilzer
      Notarzt Lutz Schäfer
      Notarzt Lutz Schäfer
      Regie Jürgen Brauer
      Jürgen Brauer
      Musik Paul Vincent Gunia
      Paul Vincent Gunia
      Oliver Gunia
      Oliver Gunia
      Kamera Uwe Reuter
      Uwe Reuter
      Drehbuch Rudolf K. Wernicke
      Rudolf K. Wernicke
      Peter Wekwerth
      Peter Wekwerth

      Die siebzehnjährige Nicole Beyer erleidet bei einem Reitunfall Frakturen am Fuß. Bei der routinemäßigen Untersuchung für eine Operation diagnostiziert Dr. Kreutzer bei dem Mädchen eine akute und aggressive Form von Leukämie. Nicole hat einen Rückfall, schon als Achtjährige musste sie gegen diese Krankheit ankämpfen. Der Vater des Mädchens, Arno Beyer, holt seine geschiedene Frau Saskia nach Leipzig, denn sie wurde damals als mögliche Knochenmarkspenderin typisiert. Bei der erneuten Typisierung stellt Achim jedoch fest, dass Saskia schwanger ist und daher als Spenderin nicht mehr in Frage kommt. Da sich Nicoles Vitalwerte binnen weniger Stunden rasant verschlechtern, wird Arno vom Mut der Verzweiflung gepackt. Er informiert eine große Anzahl von Menschen, nutzt dabei auch die Popularität seiner Tochter, die eine hoffnungsvolle Springreiterin ist und in den Olympia-Kader aufgenommen werden will, und löst eine Welle der Hilfsbereitschaft aus.

      Oberschwester Ingrid zeigt sich beeindruckt von den vielen Spendewilligen. Sie macht Dr. Heilmann den Vorschlag, auch das Personal der Sachsenklinik testen zu lassen. Er ist von der Idee angetan und trägt diesen Vorschlag bei der nächsten Dienstbesprechung vor. Angesichts der statistischen Unwahrscheinlichkeit, einen passenden Spender zu finden, argumentiert Sarah Marquardt dagegen. Doch sie kann ihre Meinung nicht durchsetzen. Somit lässt sich auch das Personal der Klinik typisieren. Dabei machen die Ärzte eine überraschende Entdeckung.

      Die siebzehnjährige Nicole Beyer erleidet bei einem Reitunfall Frakturen am Fuß. Bei der routinemäßigen Untersuchung für eine Operation diagnostiziert Dr. Kreutzer bei dem Mädchen eine akute und aggressive Form von Leukämie. Nicole hat einen Rückfall, schon als Achtjährige musste sie gegen diese Krankheit ankämpfen. Der Vater des Mädchens, Arno Beyer, holt seine geschiedene Frau Saskia nach Leipzig, denn sie wurde damals als mögliche Knochenmarkspenderin typisiert. Bei der erneuten Typisierung stellt Achim jedoch fest, dass Saskia schwanger ist und daher als Spenderin nicht mehr in Frage kommt. Da sich Nicoles Vitalwerte binnen weniger Stunden rasant verschlechtern, wird Arno vom Mut der Verzweiflung gepackt. Er informiert eine große Anzahl von Menschen, nutzt dabei auch die Popularität seiner Tochter, die eine hoffnungsvolle Springreiterin ist und in den Olympia-Kader aufgenommen werden will, und löst eine Welle der Hilfsbereitschaft aus.

      Oberschwester Ingrid zeigt sich beeindruckt von den vielen Spendewilligen. Sie macht Dr. Heilmann den Vorschlag, auch das Personal der Sachsenklinik testen zu lassen. Er ist von der Idee angetan und trägt diesen Vorschlag bei der nächsten Dienstbesprechung vor. Angesichts der statistischen Unwahrscheinlichkeit, einen passenden Spender zu finden, argumentiert Sarah Marquardt dagegen. Doch sie kann ihre Meinung nicht durchsetzen. Somit lässt sich auch das Personal der Klinik typisieren. Dabei machen die Ärzte eine überraschende Entdeckung.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 08.12.2021