• 23.12.2022
      11:45 Uhr
      In aller Freundschaft (582) Beim zweiten Anlauf | MDR FERNSEHEN
       

      Marlene Körber und Robert Detzer kennen sich seit Beginn ihres Mathematikstudiums und sind mit der Zeit beste Freunde geworden. Marlene offenbart Robert jedoch, dass es für sie seit langem mehr als Freundschaft ist. Robert möchte, dass alles so bleibt, wie es ist, und reagiert abweisend. Daraufhin will Marlene gehen und stürzt. Bewusstlos wird sie in die Sachsenklinik eingeliefert. Als sie erwacht, ist Robert bei ihr. Der ist rührend besorgt, aber auch erleichtert, dass Marlene an einer Teilamnesie leidet und sich an ihr Liebesgeständnis nicht mehr erinnern kann.

      Marlene Körber und Robert Detzer kennen sich seit Beginn ihres Mathematikstudiums und sind mit der Zeit beste Freunde geworden. Marlene offenbart Robert jedoch, dass es für sie seit langem mehr als Freundschaft ist. Robert möchte, dass alles so bleibt, wie es ist, und reagiert abweisend. Daraufhin will Marlene gehen und stürzt. Bewusstlos wird sie in die Sachsenklinik eingeliefert. Als sie erwacht, ist Robert bei ihr. Der ist rührend besorgt, aber auch erleichtert, dass Marlene an einer Teilamnesie leidet und sich an ihr Liebesgeständnis nicht mehr erinnern kann.

       

      Marlene Körber und Robert Detzer kennen sich seit Beginn ihres Mathematikstudiums und sind mit der Zeit beste Freunde geworden. Marlene offenbart Robert jedoch, dass es für sie seit langem mehr als Freundschaft ist. Robert möchte, dass alles so bleibt, wie es ist, und reagiert abweisend. Daraufhin will Marlene gehen und stürzt. Bewusstlos wird sie in die Sachsenklinik eingeliefert. Als sie erwacht, ist Robert bei ihr. Der ist rührend besorgt, aber auch erleichtert, dass Marlene an einer Teilamnesie leidet und sich an ihr Liebesgeständnis nicht mehr erinnern kann.

      Dr. Kathrin Globisch macht Robert klar, dass er sich jedoch nicht darauf verlassen kann, dass sich Marlenes Erinnerungslücke nicht wieder schließt.

      Marie Stein, die gerade ein Praktikum in der Sachsenklinik absolviert, wird von ihren beiden Mitschülern Jennifer und Steffen erpresst. Um ihr Notebook wiederzubekommen, soll sie Aufputschmedikamente klauen. Marie weiß sich nicht anders zu helfen und entwendet ihrem Vater Martin Stein den Schlüssel für den Medikamentenschrank. Der Diebstahl fliegt schnell auf, doch Martin ist sich sicher, dass nur Dr. Philipp Brentano dafür verantwortlich sein kann. Als er ihn mit seinem Verdacht konfrontiert, reagiert Philipp dermaßen wütend, dass Martin ihn suspendiert.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 04.02.2023