• 07.09.2022
      08:55 Uhr
      In aller Freundschaft (106) Du bist nicht allein! | MDR FERNSEHEN
       

      Die 43-jährige Gärtnerin Christina Hartwig leidet seit längerer Zeit unter chronischen Schmerzen, die sie durch starke Tabletten zu unterdrücken versucht. Sie scheut den Besuch beim Arzt, bis sie ein leichter Unfall in die Sachsenklinik führt. Roland, ihr behandelnder Arzt, schöpft einen schlimmen Verdacht, als er ein auffälliges Zittern an Christinas Hand bemerkt: Parkinson. Er lässt umfangreiche Tests durchführen, die seine Diagnose bestätigen.
      Die Nachricht ist für Christina umso niederschmetternder, da sie nach langer unglücklicher Ehe endlich wieder verliebt ist, und denkt, den neuen Mann dadurch zu verlieren.

      Mittwoch, 07.09.22
      08:55 - 09:40 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Die 43-jährige Gärtnerin Christina Hartwig leidet seit längerer Zeit unter chronischen Schmerzen, die sie durch starke Tabletten zu unterdrücken versucht. Sie scheut den Besuch beim Arzt, bis sie ein leichter Unfall in die Sachsenklinik führt. Roland, ihr behandelnder Arzt, schöpft einen schlimmen Verdacht, als er ein auffälliges Zittern an Christinas Hand bemerkt: Parkinson. Er lässt umfangreiche Tests durchführen, die seine Diagnose bestätigen.
      Die Nachricht ist für Christina umso niederschmetternder, da sie nach langer unglücklicher Ehe endlich wieder verliebt ist, und denkt, den neuen Mann dadurch zu verlieren.

       

      Stab und Besetzung

      Roland Heilmann Thomas Rühmann
      Achim Kreutzer Holger Daemgen
      Pia Heilmann Hendrikje Fitz
      Kathrin Globisch Andrea Kathrin Loewig
      Charlotte Gauss Ursula Karusseit
      Christina Hartwig Gudrun Gabriel
      Thomas Martens Robert Lohr
      Professor Simoni Dieter Bellmann
      Oberschwester Ingrid Jutta Kammann
      Regie Jürgen Weber
      Musik Paul Vincent Gunia
      Kamera Wolfram Beyer
      Drehbuch Ines Keerl
      Bernd Roeder

      Die 43-jährige Gärtnerin Christina Hartwig leidet seit längerer Zeit unter chronischen Schmerzen, die sie durch starke Tabletten zu unterdrücken versucht. Sie gibt sich selbst harmlose Erklärungen dafür und scheut den Besuch beim Arzt, bis sie ein leichter Unfall in die Sachsenklinik führt. Roland, ihr behandelnder Arzt, schöpft einen schlimmen Verdacht, als er ein auffälliges Zittern an Christinas Hand bemerkt: Parkinson. Er lässt umfangreiche Tests durchführen, die seine Diagnose bestätigen.

      Die Nachricht ist für Christina umso niederschmetternder, da sie nach langer unglücklicher Ehe endlich wieder verliebt ist, und denkt, den neuen Mann dadurch zu verlieren. Da sie ihr Leben beendet glaubt, verlässt sie die Sachsenklinik und zieht sich von Thomas zurück, dem sie auch ihre Krankheit verheimlicht. Thomas ahnt, dass ihm Christina etwas verschweigt. Er sucht Roland auf. Auch der ist mittlerweile überzeugt davon, dass nur Thomas Christina den Mut geben kann, sich der Krankheit zu stellen. Thomas erzwingt ein Gespräch und erfährt die schreckliche Wahrheit. Er kann Christina überzeugen, dass sie nicht allein ist. Sie findet endlich den Mut, den Kampf aufzunehmen und kehrt in die Sachsenklinik zurück.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 29.09.2022