• 21.12.2022
      22:00 Uhr
      Retoure (1) Der ganz nahe Osten | NDR Fernsehen
       

      Ein ganz normaler Morgen in Mecklenburg-Vorpommern bei Susanne Krombholz und ihrer Tochter Nelly. Susanne hat Herrenbesuch gehabt und fast verschlafen, dabei kommt an diesem Tag der neue Chef aus der Zentrale in Hamburg. Leider hat Susanne vergessen, ihren Kolleginnen und Kollegen von dem Besuch zu erzählen. Und diese stecken mitten in einem großen Waschmaschinen-Deal, von dem der neue Chef aus dem Westen natürlich nichts mitbekommen darf. Die Brigade hat in den vergangenen Jahren einen effektiven wie mafiösen Weg gefunden, so intransparent wie möglich retournierte Waren nicht zu schreddern.

      Mittwoch, 21.12.22
      22:00 - 22:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Ein ganz normaler Morgen in Mecklenburg-Vorpommern bei Susanne Krombholz und ihrer Tochter Nelly. Susanne hat Herrenbesuch gehabt und fast verschlafen, dabei kommt an diesem Tag der neue Chef aus der Zentrale in Hamburg. Leider hat Susanne vergessen, ihren Kolleginnen und Kollegen von dem Besuch zu erzählen. Und diese stecken mitten in einem großen Waschmaschinen-Deal, von dem der neue Chef aus dem Westen natürlich nichts mitbekommen darf. Die Brigade hat in den vergangenen Jahren einen effektiven wie mafiösen Weg gefunden, so intransparent wie möglich retournierte Waren nicht zu schreddern.

       

      Stab und Besetzung

      Susanne Krombholz Stefanie Stappenbeck
      Oliver Drittenpreiss Wanja Mues
      Agniezka Oleksiak (Aggi) Iza Gwizdak
      Yvonne Breuer Birgit Berthold
      Ahn Chow Mai-Phuong Kollath
      Ronny Knusper Vincent Krüger
      Nelly Fränze A. Thiemann
      Mutter Drittenpreiss Marie Anne Fliegel
      Henrik Ole Bärenz
      Regie Torsten Wacker
      Drehbuch Katharina Walther
      Florian Mengel

      Ein ganz normaler Morgen in Mecklenburg-Vorpommern bei Susanne Krombholz und ihrer Tochter Nelly. Susanne hat Herrenbesuch gehabt und fast verschlafen, dabei kommt an diesem Tag der neue Chef aus der Zentrale in Hamburg. Leider hat Susanne vergessen, ihren Kolleginnen und Kollegen von dem Besuch zu erzählen. Und diese stecken mitten in einem großen Waschmaschinen-Deal, von dem der neue Chef aus dem Westen natürlich nichts mitbekommen darf.

      Die Brigade hat in den vergangenen Jahren einen effektiven wie mafiösen Weg gefunden, so intransparent wie möglich retournierte Waren nicht zu schreddern, sondern unter der Hand weiterzuverkaufen und ganz solidarisch den Gewinn untereinander aufzuteilen. Alles muss so unauffällig wie möglich sein, bis der Wessi wieder weg ist. Also werden die Waschmaschinen kurzerhand auf der Damentoilette geparkt.

      Oliver Drittenpreiß fährt am RMV (Retourencenter Mecklenburg-Vorpommern) in seinem modernen Camper vor: ein Changemanager, der Unternehmen durch perfekte Optimierung zukunftsfähig macht. Technisierung ist sein bester Freund. Seine geplante Wende 2.0 vom RMV zum Hypercenter verbreitet Unruhe. Schluss mit dem Dornröschenschlaf? Das haben sie nicht kommen sehen. Der Mann muss weg, ein Plan muss her. Die Brigade beschließt, Oliver zunächst liebevoll einzulullen, ihn von der Rückschrittlichkeit des Ostens, der Marodie zu überzeugen. Doch der Plan schlägt fehl.

      Die neue dreiteilige Serie "Retoure" des NDR über Online-Handel mit Stefanie Stappenbeck und Wanja Mues wurde in Mecklenburg-Vorpommern gedreht.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Mittwoch, 21.12.22
      22:00 - 22:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 03.02.2023