• 03.10.2022
      22:00 Uhr
      Unsere SuperheldInnen! Sechs für die Zukunft Moderation: Aminata Belli und Martina Schönherr | NDR Fernsehen
       

      Viele junge Menschen im Norden haben eines gemeinsam: Mit ihren Ideen und Visionen wollen sie die Welt nachhaltig besser machen. Der Film stellt sechs inspirierende junge Persönlichkeiten und ihre Projekte vor, die NDR Moderatorin und Autorin Aminata Belli und N-JOY-Moderatorin und Comedian Martina Schönherr mit Filmautor Torben Hagenau besucht und porträtiert haben.

      Montag, 03.10.22
      22:00 - 23:00 Uhr (60 Min.)
      60 Min.

      Viele junge Menschen im Norden haben eines gemeinsam: Mit ihren Ideen und Visionen wollen sie die Welt nachhaltig besser machen. Der Film stellt sechs inspirierende junge Persönlichkeiten und ihre Projekte vor, die NDR Moderatorin und Autorin Aminata Belli und N-JOY-Moderatorin und Comedian Martina Schönherr mit Filmautor Torben Hagenau besucht und porträtiert haben.

       

      Das NDR Fernsehen und N-JOY haben gemeinsam "Superheldinnen und Superhelden des Nordens" gesucht und gefunden: Mehr als 200 junge Menschen aus dem ganzen Norden, die mit ihren Ideen und Visionen die Welt nachhaltig besser machen, wurden von Zuschauer*innen und Zuhörer*innen vorgeschlagen. Sechs dieser norddeutschen inspirierenden jungen Persönlichkeiten und ihre Projekte werden nun in einem Film vorgestellt.

      NDR Moderatorin und Autorin Aminata Belli sowie N-JOY Moderatorin und Comedian Martina Schönherr haben die sechs "Superheld*innen" zusammen mit Filmautor Torben Hagenau besucht und porträtiert. So ging es zum Beispiel ins niedersächsische Amelinghausen, wo sozial engagierte Menschen im Rahmen des Projekts "Radeln ohne Alter" mit Senior*innen in Rikschas durch die Heide-Landschaft fahren, weil es für diese zu anstrengend geworden ist, allein in die Pedalen zu treten. Das "Baumhaus" in Aurich ist eine Anlaufstelle für Jugendliche, die der LGBTIQ* Community angehören. Auch der 24-jährige Jannes hatte dort tolle Gesprächspartner*innen gefunden, er engagiert sich inzwischen selbst sehr stark. Wenn Jugendliche aufgrund ihrer sexuellen Orientierung mit Homophobie und anderen Problemen konfrontiert werden, können sie dort im geschützten Raum über ihre Sorgen und Nöte offen sprechen.

      Weitere "Superheld*innen" treffen Aminata Belli und Martina Schönherr bei den Ostsee-Geisternetz-JägerInnen vor Kiel, bei den Projekten "Cow-Sharing" in Otterndorf (Nds.) sowie "Goldeimer" auf einem Festival in Diepholz. Dort wurde Martina im knallgelben Overall zur "Super-Klofrau". Bei der Jugendfeuerwehr in Utecht (M-V) lernt Aminata die 23-jährige Marie kennen, die sich um fehlenden Nachwuchs kümmert, und muss dabei feststellen, dass Sechsjährige besser Erste Hilfe leisten können als sie selbst. Weitere "Superheld*innen" stellt N-JOY vereinzelt auch in seinem jungen Radioprogramm vor. Die Social-Media-Kanäle des NDR berichten ebenfalls über die Ideen und Visionen für eine bessere Welt und die Menschen dahinter.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Montag, 03.10.22
      22:00 - 23:00 Uhr (60 Min.)
      60 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 29.11.2022