• 26.08.2022
      20:15 Uhr
      die nordstory - Rund um Hamburg mit dem Rad NDR Fernsehen
       

      Imposante Großstadtarchitektur in der Hafencity und nur wenige Kilometer entfernt Natur und ländliche Weite. Wie abwechslungsreich die Freie und Hansestadt ist, lässt sich am schönsten mit dem Rad erkunden. Hamburg ist die Stadt mit dem längsten Netz an Radwegen in Deutschland. Der leidenschaftliche "Genuss-Radler" Herbert Rönneburg begibt sich auf eine außergewöhnliche Tour rund um die Stadt. Den ehemaligen Profi-Klarinettisten begleitet die Freude am für das Radfahren schon sein Leben lang.

      Freitag, 26.08.22
      20:15 - 21:15 Uhr (60 Min.)
      60 Min.

      Imposante Großstadtarchitektur in der Hafencity und nur wenige Kilometer entfernt Natur und ländliche Weite. Wie abwechslungsreich die Freie und Hansestadt ist, lässt sich am schönsten mit dem Rad erkunden. Hamburg ist die Stadt mit dem längsten Netz an Radwegen in Deutschland. Der leidenschaftliche "Genuss-Radler" Herbert Rönneburg begibt sich auf eine außergewöhnliche Tour rund um die Stadt. Den ehemaligen Profi-Klarinettisten begleitet die Freude am für das Radfahren schon sein Leben lang.

       

      Stab und Besetzung

      Redaktion Birgit Schanzen
      Produktion Andy Kaminski
      Autor Ralph Alexowitz

      Imposante Großstadtarchitektur in der Hafencity und nur wenige Kilometer entfernt Natur und ländliche Weite. Wie abwechslungsreich die Freie und Hansestadt ist, lässt sich am schönsten mit dem Rad erkunden. Immerhin ist Hamburg die Stadt mit dem längsten Netz an Radwegen in Deutschland.

      In dieser "nordstory" wird der leidenschaftliche "Genuss-Radler" Herbert Rönneburg bei einer außergewöhnlichen Tour rund um die Stadt begleitet. 36 Jahre lang war er Klarinettist bei den Hamburger Symphonikern und hat anschließend seine Leidenschaft für das Radfahren kultiviert, die ihn schon sein Leben lang begleitet. Seine immer neuen Touren hat er in einem Fahrrad-Blog dokumentiert und veröffentlicht mittlerweile auch Rad-Reiseführer.

      Rönneburgs etwa 140 Kilometer lange Tour "Rund um Hamburg" in mehreren Tagesetappen startet bei den Landungsbrücken. Zusammen mit ihm und seinen Begleitern erlebt man dabei Hamburgs überraschend abwechslungsreiche Seiten: das Hafengebiet mit seiner vom Containerumschlag geprägten Umgebung, Wilhelmsburg, Europas größte bewohnte Flussinsel, Naturschutzgebiete wie das Heuckenlock, in dem Seeadler brüten, Wanderdünen, malerische Seen, den größten Parkfriedhof der Welt, Begegnungen mit Flugzeugen und Containerriesen.

      Dabei blickt die "nordstory" auch auf interessante Stationen am Rand der Strecke und erzählt die Geschichten von Kirchenmusikern, Segelfliegern und Fernsehköchen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 06.10.2022