• 21.08.2022
      22:20 Uhr
      Die Heiland - Wir sind Anwalt (15) Der Tyrann | rbb Fernsehen
       

      Judith Lange, die Cellistin eines renommierten Berliner Orchesters, erhebt schwere Vorwürfe gegen den Chefdirigenten: Justus van Heyden würde sie schikanieren, wolle sie offenbar aus dem Orchester drängen – Justus van Heyden sei ein Tyrann!
      Judith sucht Hilfe bei Romy, die vorerst nur dem Abmahnungsschreiben widersprechen kann, das ihre Mandantin angeblich wegen einer Nichtigkeit erhalten hat. Der Fall nimmt eine unerwartete Wendung, als van Heyden nach einem Probenabend im Orchesterhaus von einer Rampe gestoßen wird. Dieser Stoß hätte tragisch enden können, der Dirigent liegt verletzt im Krankenhaus.

      Sonntag, 21.08.22
      22:20 - 23:10 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      Judith Lange, die Cellistin eines renommierten Berliner Orchesters, erhebt schwere Vorwürfe gegen den Chefdirigenten: Justus van Heyden würde sie schikanieren, wolle sie offenbar aus dem Orchester drängen – Justus van Heyden sei ein Tyrann!
      Judith sucht Hilfe bei Romy, die vorerst nur dem Abmahnungsschreiben widersprechen kann, das ihre Mandantin angeblich wegen einer Nichtigkeit erhalten hat. Der Fall nimmt eine unerwartete Wendung, als van Heyden nach einem Probenabend im Orchesterhaus von einer Rampe gestoßen wird. Dieser Stoß hätte tragisch enden können, der Dirigent liegt verletzt im Krankenhaus.

       

      Judith Lange, die Cellistin eines renommierten Berliner Orchesters, erhebt schwere Vorwürfe gegen den Chefdirigenten: Justus van Heyden würde sie schikanieren, wolle sie offenbar aus dem Orchester drängen – Justus van Heyden sei ein Tyrann!

      Judith sucht Hilfe bei Romy, die vorerst nur dem Abmahnungsschreiben widersprechen kann, das ihre Mandantin angeblich wegen einer Nichtigkeit erhalten hat. Der Fall nimmt eine unerwartete Wendung, als van Heyden nach einem Probenabend im Orchesterhaus von einer Rampe gestoßen wird. Dieser Stoß hätte tragisch enden können, der Dirigent liegt verletzt im Krankenhaus. Staatsanwalt Rudi Illic ermittelt gegen Judith, da sie sich kurz zuvor mit van Heyden gestritten hatte. Die Cellistin Kate Chang, Judiths Konkurrentin im Orchester, behauptet zudem, dass sie Judith kurz nach der Probe aus dem Probenraum laufen sah. Hagen Mätzig, der Orchesterwart, der mit Judith befreundet ist, traut ihr die vorgeworfene Tat nicht zu und stellt sich auf ihre Seite.

      Als Romy nach und nach herausfindet, dass bei den Reibereien im Orchester auch Liebesbeziehungen eine Rolle gespielt haben könnten, stellt sich die Glaubwürdigkeit ihrer Mandantin, des Opfers und der Zeugen völlig anders dar. Romy und Rudi Illic beschließen, auch im Gericht ihre Beziehung öffentlich zu leben, was sie bisher vermieden hatten. Karin und Paul Heiland haben einen Modus gefunden, wieder miteinander zu sprechen, was Romy sehr freut, wenngleich sich die Trennung ihrer Eltern manifestiert. Ada plant eine große Geburtstagsfeier. Kurz davor zweifelt sie, ob es eine gute Idee war, die Freunde von früher einzuladen; für sie fühlt sich alles plötzlich nicht mehr richtig an.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Sonntag, 21.08.22
      22:20 - 23:10 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 06.10.2022