• 19.10.2022
      14:30 Uhr
      Mit einem Rutsch ins Glück Fernsehfilm Deutschland 2003 | rbb Fernsehen
       

      Eva Christ, langjährige Chefredakteurin der Hochglanz-Zeitschrift 'Beauty Today', weiß, was ihre Leserinnen interessiert: Neben Stars und Glamour wollen Frauen auch kritische Storys über falsche Versprechungen in der Welt des schönen Scheins lesen. Evas neuem Chef Paul Bergmann sind die Leserinnen egal. Er denkt allein an den Umsatz, der durch möglichst viele Anzeigen gesteigert wird. Am liebsten würde er Eva ersetzen durch ihre ehrgeizige Assistentin Maike Müller, deren kreuzbrave Texte den Anzeigenkunden schmeicheln.

      Mittwoch, 19.10.22
      14:30 - 16:00 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Eva Christ, langjährige Chefredakteurin der Hochglanz-Zeitschrift 'Beauty Today', weiß, was ihre Leserinnen interessiert: Neben Stars und Glamour wollen Frauen auch kritische Storys über falsche Versprechungen in der Welt des schönen Scheins lesen. Evas neuem Chef Paul Bergmann sind die Leserinnen egal. Er denkt allein an den Umsatz, der durch möglichst viele Anzeigen gesteigert wird. Am liebsten würde er Eva ersetzen durch ihre ehrgeizige Assistentin Maike Müller, deren kreuzbrave Texte den Anzeigenkunden schmeicheln.

       

      Stab und Besetzung

      Eva Christ Anja Kruse
      Max Hay Heio von Stetten
      Karl Grezelius Wolf Roth
      Beate Wilkens Nina Hoger
      Paul Bergmann Alexander Strobele
      Rüdiger Arp Klaus Schindler
      Maike Müller Bojana Golenac
      Ines Grezelius Michaela Rosen
      Johann von Zitzewitz Karl Michael Vogler
      Karla Bergmann Claudia Wenzel
      Monsieur de Montvalon Pierre Brice
      Dr. Becker Günter Clemens
      Jo Torga Natalie Spinell
      Mister Takedo Chiaki Ikuta
      Dr. Oe Weijian Liu
      Dr. Matthias Dröscher Frank Behnke
      Regie Dietmar Klein
      Dietmar Klei
      Drehbuch Gabriele Kreis
      Kamera Meinolf Schmitz
      Musik Robert Schulte Hemming, Jens Langbein

      Eva Christ (Anja Kruse), langjährige Chefredakteurin der Hochglanz-Zeitschrift "Beauty Today", weiß, was ihre Leserinnen interessiert: Neben Stars und Glamour wollen Frauen auch kritische Storys über falsche Versprechungen in der Welt des schönen Scheins lesen. Evas neuem Chef Paul Bergmann (Alexander Strobele) sind die Leserinnen egal. Er denkt allein an den Umsatz, der durch möglichst viele Anzeigen gesteigert wird. Am liebsten würde er Eva ersetzen durch ihre ehrgeizige Assistentin Maike Müller (Bojana Golenac), deren kreuzbrave Texte den Anzeigenkunden schmeicheln.

      Entsprechend abgelenkt ist Eva, als sie auf einer Präsentation im Zoo nicht Acht gibt und über einen Fischeimer stolpert - im hohen Bogen segelt ihre Krokotasche ins Krokodilbecken. Schuld ist - so meint die erzürnte Eva - der tollpatschige Tierpfleger Max Hay (Heio von Stetten), der sich spontan in sie verliebt. Eva hat wirklich andere Sorgen, aber Max wohnt zufällig in der Nachbarschaft und lässt keine Gelegenheit aus, um sich zu 'entschuldigen'.

      Als der hemdsärmelige Tierpfleger wieder einmal klingelt, kommt er jedoch wie gerufen: Eva gibt ein kleines Dinner, bei dem ihr Geliebter Karl (Wolf Roth), ein verheirateter Anwalt mit Familie, unversehens auf Freunde seiner Gattin trifft. Um peinlichen Fragen zuvorzukommen, bittet Eva Max geistesgegenwärtig, er möge ihren Freund spielen. Nichts lieber als das - mit seiner spontanen, unverkrampften Art rettet der Überraschungsgast nicht nur den Abend: Er ist in seiner Rolle sogar so gut, dass aus dem Spiel - für Eva wider Willen - prickelnder Ernst wird.

      Ernst wird es auch für Karl, der von seiner Gattin schließlich den Laufpass erhält und bei Eva einzieht. Selbstredend erwartet er, dass sie nun die Rolle der Geliebten und der Ehefrau gleichzeitig erfüllt. Zehn Jahre hat Eva auf Karl gewartet - aber nicht darauf, ihm die Hemden zu bügeln und seine Extrawünsche zu erfüllen. Eva kommt ins Grübeln.

      "Mit einem Rutsch ins Glück" ist eine romantische Komödie um eine Karrierefrau, die durch einen Fehltritt den Mann ihres Lebens trifft. Die Hauptrollen sind hervorragend besetzt mit Anja Kruse ("Utta Danella - Der Mond im See"), Heio von Stetten ("Verführung in sechs Gängen") und Wolf Roth ("Liebe hat Vorfahrt"). Nina Hoger ("Enthüllung einer Ehe") und Alexander Strobele ("Schöne Lügen") sind in Nebenrollen zu sehen. In einem Gastauftritt glänzt Pierre Brice als französischer Chef einer Kosmetikfirma. Die amüsante Dreiecksgeschichte wurde inszeniert von Dietmar Klein ("Rose unter Dornen").

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 30.11.2022