• 27.08.2022
      06:50 Uhr
      Planet Wissen: Energiewende in Deutschland - so kann’s klappen! Moderation: Birgit Klaus und Dennis Wilms | hr-fernsehen
       

      Deutschland will die Treibhausgase bis 2030 um 55 Prozent verringern. Damit das klappt, müssen wir den Verkehr umstellen, ausreichend grüne Energie für die Industrie produzieren und Gebäude dämmen.

      Zu Gast im Studio sind:

      • Prof. Manfred Fischedick, Vizepräsident des „Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie“
      • Mit-Autor des Weltklimaberichts Dr. Volker Stelzer vom „Karlsruhe Institut für Technik“.
      • Prof. Christoph Hupfer vom Institut für Verkehr und Infrastruktur der Hochschule Karlsruhe.
      • Sabine Nallinger, Stadt-, Verkehrs- und Umweltplanerin
      • Sascha Samadi vom „Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie“

      Samstag, 27.08.22
      06:50 - 07:50 Uhr (60 Min.)
      60 Min.

      Deutschland will die Treibhausgase bis 2030 um 55 Prozent verringern. Damit das klappt, müssen wir den Verkehr umstellen, ausreichend grüne Energie für die Industrie produzieren und Gebäude dämmen.

      Zu Gast im Studio sind:

      • Prof. Manfred Fischedick, Vizepräsident des „Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie“
      • Mit-Autor des Weltklimaberichts Dr. Volker Stelzer vom „Karlsruhe Institut für Technik“.
      • Prof. Christoph Hupfer vom Institut für Verkehr und Infrastruktur der Hochschule Karlsruhe.
      • Sabine Nallinger, Stadt-, Verkehrs- und Umweltplanerin
      • Sascha Samadi vom „Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie“

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Birgit Klaus und Dennis Wilms

      Deutschland will die Treibhausgase bis 2030 um 55 Prozent verringern. Damit das klappt, müssen wir den Verkehr umstellen, ausreichend grüne Energie für die Industrie produzieren und Gebäude dämmen. Eine Mammutaufgabe. Aber wie kriegen wir die hin? Und wo hakt es überall noch? Antworten darauf geben die Gäste von Planet Wissen: der Vizepräsident des Wuppertal Instituts, ein Geograf von den Scientists for Future, die Vorständin einer Unternehmensstiftung, ein Experte für energieintensive Industrien und ein Verkehrsplaner.

      Zu Gast im Studio sind: Prof. Manfred Fischedick, Vizepräsident des „Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie“ und Mit-Autor des Weltklimaberichts Dr. Volker Stelzer vom „Karlsruhe Institut für Technik“.

      Prof. Christoph Hupfer vom Institut für Verkehr und Infrastruktur der Hochschule Karlsruhe. Sabine Nallinger, Stadt-, Verkehrs- und Umweltplanerin und Sascha Samadi vom „Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie“

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 02.10.2022