• 17.10.2022
      21:00 Uhr
      Hart aber fair Warten auf die Preisbremse: Wie lange steigen die Kosten für Strom und Gas noch weiter? | Das Erste
       

      Zu Gast bei Frank Plasberg sind:

      • Katrin Göring-Eckardt, B‘90/Grüne, Vizepräsidentin des Deutschen Bundestags
      • Thorsten Frei, CDU, Erster Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion
      • Eva Quadbeck, stv. Chefredakteurin und Leiterin Hauptstadtbüro des RedaktionsNetzwerks Deutschland (RND)
      • Jens Südekum, Professor für Internationale Ökonomie an der Universität Düsseldorf
      • Antonio Link, Gastronom aus Dortmund
      • Frank Umbach, Politikwissenschaftler und Experte mit Schwerpunkt Energiesicherheit und Sicherheitspolitik

      Montag, 17.10.22
      21:00 - 22:15 Uhr (75 Min.)
      75 Min.

      Zu Gast bei Frank Plasberg sind:

      • Katrin Göring-Eckardt, B‘90/Grüne, Vizepräsidentin des Deutschen Bundestags
      • Thorsten Frei, CDU, Erster Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion
      • Eva Quadbeck, stv. Chefredakteurin und Leiterin Hauptstadtbüro des RedaktionsNetzwerks Deutschland (RND)
      • Jens Südekum, Professor für Internationale Ökonomie an der Universität Düsseldorf
      • Antonio Link, Gastronom aus Dortmund
      • Frank Umbach, Politikwissenschaftler und Experte mit Schwerpunkt Energiesicherheit und Sicherheitspolitik

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Frank Plasberg

      Hohe Preise erleben die Bürger schon jetzt. Aber viele Hilfspläne der Politik lassen auf sich warten. Wann kommt die Preisbremse bei Strom und Gas? Reicht Deutschlands Energievorrat auch für einen kalten Winter? Und wie leicht kann Sabotage unsere Versorgung lahmlegen?

      Zu Gast bei Frank Plasberg sind:

      • Katrin Göring-Eckardt, B‘90/Grüne, Vizepräsidentin des Deutschen Bundestags
      • Thorsten Frei, CDU, Erster Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion
      • Eva Quadbeck, stv. Chefredakteurin und Leiterin Hauptstadtbüro des RedaktionsNetzwerks Deutschland (RND)
      • Jens Südekum, Professor für Internationale Ökonomie an der Universität Düsseldorf
      • Antonio Link, Gastronom aus Dortmund
      • Frank Umbach, Politikwissenschaftler und Experte mit Schwerpunkt Energiesicherheit und Sicherheitspolitik

      Die Sendung "Hart aber fair" wird seit Januar 2018 im HbbTV-Angebot des Ersten mit Gebärdensprache begleitet.

      Die Gebärdenübersetzung kann mit der Fernbedienung über die ARD-Startleiste des Ersten aufgerufen werden.

      Voraussetzung für die Nutzung ist ein HbbTV-fähiges Empfangsgerät (Smart-TV oder Set-Top-Box), das mit dem Internet verbunden ist.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 08.12.2022