• 28.02.2022
      14:10 Uhr
      Rote Rosen (3511) Deutschland 2021 | Das Erste
       

      Amelies Freude darüber, dass Jakob lebt, weicht schnell der Enttäuschung. Denn hauptsächlich scheint ihr Vater sich für die verloren geglaubte Tochter Britta zu interessieren.
      Carla bittet Philip, das Geld aus dem Bilderverkauf mit den Geschwistern zu teilen, um so für Gerechtigkeit zu sorgen. Aber Philip lehnt ab.
      Der Verlag lehnt Katrin als Autorin für den neuen "Zeese"-Reiseführer ab. Da bietet Katrins Schulfreundin Elle von Straten eine Lösung an.
      Franzi bügelt mal wieder David ab. Als sie einlenken will, glaubt sie fälschlicherweise, dass David mit Elle flirtet, und reagiert pampig.

      Montag, 28.02.22
      14:10 - 15:00 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      Amelies Freude darüber, dass Jakob lebt, weicht schnell der Enttäuschung. Denn hauptsächlich scheint ihr Vater sich für die verloren geglaubte Tochter Britta zu interessieren.
      Carla bittet Philip, das Geld aus dem Bilderverkauf mit den Geschwistern zu teilen, um so für Gerechtigkeit zu sorgen. Aber Philip lehnt ab.
      Der Verlag lehnt Katrin als Autorin für den neuen "Zeese"-Reiseführer ab. Da bietet Katrins Schulfreundin Elle von Straten eine Lösung an.
      Franzi bügelt mal wieder David ab. Als sie einlenken will, glaubt sie fälschlicherweise, dass David mit Elle flirtet, und reagiert pampig.

       

      Stab und Besetzung

      Katrin Zeese Nicole Ernst
      Mia Zeese Leonie Beuthner
      Florian Zeese Stefan Plepp
      Anke Reichard Anne Brendler
      Gunter Flickenschild Hermann Toelcke
      Britta Berger Jelena Mitschke
      Leo Greco Daniel Hartwig
      Carla Saravakos Maria Fuchs
      Ben Berger Hakim-Michael Meziani
      Amelie Fährmann Lara-Isabelle Rentinck
      Dörte Reichard Edelgard Hansen
      Merle Vanlohen Anja Franke
      Tina Richter Katja Frenzel
      David Wagner Arne Rudolf
      Hannes Lüder Claus Dieter Clausnitzer
      Franziska Zeese Sofie Junker
      Philip Durant Marc Schöttner
      Jakob Fährmann Mathieu Carrière
      Elle von Straten Kim Fisher
      Regie Anke Röder
      Anna Schuchardt
      Kamera Till Sündermann
      Rainer Nolte
      Buch Sofia Karassawas

      Amelies Freude darüber, dass Jakob lebt, weicht schnell der Enttäuschung. Denn hauptsächlich scheint ihr Vater sich für die verloren geglaubte Tochter Britta zu interessieren.

      Aber während Philip sich mit dem Geld aus dem Gemäldeverkauf den Traum von einem Weinlokal verwirklicht und Britta eine erste Nähe seitens Jakobs erfährt, fühlt Amelie sich zurückgesetzt. Enttäuschung wandelt sich in Wut. Amelie erpresst von Jakob einen echten "Fährmann".

      Carla bittet Philip, das Geld aus dem Bilderverkauf mit den Geschwistern zu teilen, um so für Gerechtigkeit zu sorgen. Aber Philip lehnt ab. Er ahnt nicht, wie dringend Amelie das Geld benötigt.

      Der Verlag lehnt Katrin als Autorin für den neuen "Zeese"-Reiseführer ab. Da bietet Katrins Schulfreundin Elle von Straten eine Lösung an. Aber wird Katrin sich darauf einlassen, dass Elle über sie eine Homestory schreibt?

      Franzi bügelt mal wieder David ab. Als sie einlenken will, glaubt sie fälschlicherweise, dass David mit Elle flirtet, und reagiert pampig. David hat die Nase voll von Franzi und fordert klare Verhältnisse.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.05.2022