• 18.02.2022
      15:10 Uhr
      Sturm der Liebe (3773) Deutschland 2021 | Das Erste
       

      Als Constanze nicht aufhört, gegen Josie und ihre Gefühle für Paul zu sticheln, behauptet diese erneut, sie habe einen Freund, der ihr sogar gerade einen Brief geschrieben habe. Doch Constanze kommt dahinter, dass der besagte Brief nicht von Josies Freund stammt, und klärt Paul über die Lüge auf.
      Henning will die Trennung nicht akzeptieren, doch Shirin lässt nicht mit sich reden und findet Trost bei Gerry. Dieser trifft wenig später zufällig auf Hennings Vater und konfrontiert ihn mit der Erpressung von Shirin. Da steht plötzlich Henning vor ihnen.

      Freitag, 18.02.22
      15:10 - 16:00 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      Als Constanze nicht aufhört, gegen Josie und ihre Gefühle für Paul zu sticheln, behauptet diese erneut, sie habe einen Freund, der ihr sogar gerade einen Brief geschrieben habe. Doch Constanze kommt dahinter, dass der besagte Brief nicht von Josies Freund stammt, und klärt Paul über die Lüge auf.
      Henning will die Trennung nicht akzeptieren, doch Shirin lässt nicht mit sich reden und findet Trost bei Gerry. Dieser trifft wenig später zufällig auf Hennings Vater und konfrontiert ihn mit der Erpressung von Shirin. Da steht plötzlich Henning vor ihnen.

       

      Stab und Besetzung

      Josie Klee Lena Conzendorf
      Paul Lindbergh Sandro Kirtzel
      Werner Saalfeld Dirk Galuba
      Robert Saalfeld Lorenzo Patané
      Hildegard Sonnbichler Antje Hagen
      Alfons Sonnbichler Sepp Schauer
      Christoph Saalfeld Dieter Bach
      Ariane Kalenberg Viola Wedekind
      Erik Vogt Sven Waasner
      André Konopka Joachim Lätsch
      Rosalie Engel Natalie Alison
      Michael Niederbühl Erich Altenkopf
      Constanze von Thalheim Sophia Schiller
      Lia Holle Deborah Müller
      Vanessa Sonnbichler Jeannine Gaspár
      Max Richter Stefan Hartmann
      Gerry Richter Johannes Huth
      Shirin Ceylan Merve Çakir
      Henning von Thalheim Matthias Zera
      Yvonne Klee Tanja Lanäus
      Heinrich von Thalheim Ralph Schicha
      Regie Steffen Nowak
      Felix Bärwald
      Redaktion Meibrit Ahrens
      Buch Klaus Tegtmeyer
      Hanne Weyh

      Als Constanze nicht aufhört, gegen Josie und ihre Gefühle für Paul zu sticheln, behauptet diese erneut, sie habe einen Freund, der ihr sogar gerade einen Brief geschrieben habe. Doch Constanze kommt dahinter, dass der besagte Brief nicht von Josies Freund stammt, und klärt Paul über die Lüge auf.

      Ariane beteuert vor Robert ihre Unschuld, doch kurz darauf taucht die Polizei auf und führt Ariane wegen Mordverdachts ab. Daraufhin begreift Robert, dass Werner die ganze Zeit recht hatte, und versöhnt sich mit ihm. Auch Lia gegenüber hat Robert ein schlechtes Gewissen und bittet sie emotional um Verzeihung.

      Henning will die Trennung nicht akzeptieren, doch Shirin lässt nicht mit sich reden und findet Trost bei Gerry. Dieser trifft wenig später zufällig auf Hennings Vater und konfrontiert ihn mit der Erpressung von Shirin. Da steht plötzlich Henning vor ihnen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.05.2022