• 01.08.2021
      19:30 Uhr
      Nordmagazin NDR FS MV
       

      Themen:

      • Spendenaktion: Rerik hilft Flutopfern
      • Auswärtsspiel: Hansa Rostock zu Gast bei Hannover 96
      • Zeitreise: Marlies muss zurück
      • Wettkämpfe: Jugend-DM Leichtathletik in Rostock
      • Schulstart: Einkaufsstress im Schreibwarenladen
      • Sommerserie: Unterwegs mit dem Fahrradcamper

      Sonntag, 01.08.21
      19:30 - 20:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Themen:

      • Spendenaktion: Rerik hilft Flutopfern
      • Auswärtsspiel: Hansa Rostock zu Gast bei Hannover 96
      • Zeitreise: Marlies muss zurück
      • Wettkämpfe: Jugend-DM Leichtathletik in Rostock
      • Schulstart: Einkaufsstress im Schreibwarenladen
      • Sommerserie: Unterwegs mit dem Fahrradcamper

       

      Stab und Besetzung

      Redaktionelle Leitung Sibrand Siegert
      • Spendenaktion: Rerik hilft Flutopfern

      Nach den katastrophalen Unwettern in Teilen Deutschlands und den furchtbaren Bildern aus den überschwemmten Gebieten wurde kurzentschlossen die Initiative "RERIK HILFT" ins Leben gerufen. Auf dem Haffplatz findet eine Aktion mit Livemusik und einer Auktion statt. Es beteiligen sich u.a. Restaurants, die Surfschule, Minigolf, Künstler, Einzelhandel, es gibt Fotoshootings und auch 3 Übernachtungen in einer Ferienwohnung zu ersteigern. Der komplette Erlös geht an die "Aktion Deutschland hilft".

      • Auswärtsspiel: Hansa Rostock zu Gast bei Hannover 96

      Aufsteiger Hansa Rostock hat am zweiten Spieltag in der 2. Fußball-Bundesliga für eine Überraschung gesorgt. Die Mecklenburger gewannen ihr Auswärtsspiel gestern bei Hannover 96 mit 3:0.

      • Zeitreise: Marlies muss zurück

      Sie trennte zwei Staaten und viele Familien: Vor 60 Jahren wurde die Berliner Mauer gebaut. Auch die Grenze zwischen der DDR und der Bundesrepublik wurde mit Stacheldraht und Zaun dicht gemacht. Für viele Menschen bedeutete das einen tiefen Einschnitt. Auch für das damals 13 Jahre alte Mädchen Marlies Ernst aus Friedland. Die Mauer kommt nicht überraschend, aber plötzlich. Als sie gebaut wird, ist Marlies bei ihren Großeltern in West-Berlin. Und dort bleibt sie auch, geht fortan in Spandau zur Schule. Im Mai 1962 wird daraus plötzlich ein Skandal. Die DDR Propaganda macht daraus den "Fall Marlies" und wirft dem West-Berliner Senat Kindesentführung vor. Wie der Mauerbau und die DDR-Propaganda ihr Leben veränderten, davon erzählt unsere Zeitreise.

      • Wettkämpfe: Jugend-DM Leichtathletik in Rostock

      Bis Sonntag finden im Rostocker Leichtathletikstadion die Deutschen Jugendmeisterschaften in der Leichtathletik statt. 1.500 Sportlerinnen und Sportler im Alter zwischen 16 und 20 Jahren treten in 22 verschiedenen Disziplinen gegeneinander an. Insbesondere nach der Pandemie ist diese Veranstaltung für die Teilnehmenden, die aus ganz Deutschland anreisen, ein Schritt zurück zur Normalität. Aufgrund der aktuellen Situation sind aber keine Zuschauer zugelassen. Die Hansestadt Rostock überträgt die Wettkämpfe daher live auf einer LED-Leinwand auf dem Universitätsplatz.

      • Schulstart: Einkaufsstress im Schreibwarenladen

      Es sind im Schreibwarengeschäft in Neustrelitz die stressigste Tage des Jahres. Kurz vor dem Schulstart rüsten sich Erstklässler bis hin zu Abiturienten hier mit Heften und Füllern aus. Einfach ist das nicht - denn die Lehrer haben ganz genaue Vorstellungen - geben den Schülern und Eltern Listen - mit Heftergrösse usw. an die Hand.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.11.2022