• 03.07.2022
      00:00 Uhr
      phoenix history 75 Jahre Indien & Pakistan | phoenix
       

      Darin enthalten die Dokumentationen:

      • Indien
      • Die Pracht der Moguln

      Nacht von Samstag auf Sonntag, 03.07.22
      00:00 - 03:00 Uhr (180 Min.)
      180 Min.
      Stereo

      Darin enthalten die Dokumentationen:

      • Indien
      • Die Pracht der Moguln

       
      • Die Pracht der Moguln, Film von Veronika Hofer, Arte/ZDF 2016

      Indien ist bevölkerungsreich und bunt, für Europäer auf den ersten Blick arm und chaotisch. Doch seine Gärten zeugen von Reichtum und Ordnung. Über 300 Jahre regierten die islamischen Mogulherrscher in Nordindien und Pakistan und bauten Gartenanlagen und Paläste. Wie haben sich in Indien orientalische Pracht und die strenge islamische Gartenkultur miteinander verbunden?

      Die Dokumentation macht eine Entdeckungsreise durch Trubel und Vielfalt hin zu den schönsten islamisch geprägten Gärten in Indien und Pakistan. In Neu-Delhis Regierungsviertel umgibt sich der indische Präsident von einem Garten, der nach islamischen Prinzipien gestaltet ist. Die islamischen Mogulherrscher verordneten den indischen Gärten eine klare Ordnung und Symmetrie.

      • Mensch und Mythos: Mahatma Gandhi, Film von Mathilde Damoisel und Mira Kamdar

      Runde Brille, weißes Lendentuch, Wanderstab, ein fast zerbrechlich wirkender, Körper seine Silhouette gehört zu den Ikonen, der kleine Mann zu den größten Legenden des 20. Jahrhunderts. Bis heute begeht sein Land seinen Geburtstag (2.10.1869) und seinem Todestag (30.1.1948) als Nationalfeiertag. Weltweit bewahren die Menschen das Andenken an Mahatma - die Große Seele - Gandhi als politischen und spirituellen Führer.

      Mit Archiven und vielen Interviews zu Person und Mythos erzählt der Film das spannende Leben und Wirken Mohandas Karamchand Gandhis. Und spart auch sein Suchen, Fragen und die Misserfolge des Apostels der Gewaltlosigkeit nicht aus, der im Januar 1948 von einem extremistischen Hindus erschossen wurde.

      • Die Welt des Narendra Modi: Indiens Weg zur Weltmacht

      Nachdem Indien 60 Jahre lang von der Nehru-Gandhi-Familie geführt worden war, kam 2014 der konservative und wirtschaftsliberale Narendra Modi als Premierminister an die Macht.

      Modi hat es sich zum Ziel gesetzt, dem Staat seine ursprüngliche Reinheit und zentralen Platz in der Weltordnung wiederzugeben. Das Porträt zeigt einen umstrittenen Politiker und Mann, der einen asketischen Lebensstil pflegt.

      • Bilder Pakistans, Film von Markus Spieker

      Häufig steht sie im Schatten des großen Nachbarns Indien, dennoch hat sie ihre ganz eigene Bedeutung und Strahlkraft: die islamische Republik Pakistan mit ihren mehr als 200 Millionen Einwohnern. ARD-Südasienkorrespondent Markus Spieker hat das Land durchreist und seine schönen, aber auch tragischen Seiten kennengelernt.
      Für die Bilder Pakistans stellt er u.a. zwei pakistanische Superfrauen vor: eine Comic-Heldin und eine, die im richtigen Leben eine Straßenbrücke in Karachi als Bildungszentrum für Kinder nutzt.

      In „phoenix history“ erinnern wir an herausragende historische Ereignisse und Entwicklungen, mit deren Vermittlung und Einordnung phoenix einen wichtigen Beitrag zur Meinungsbildung leistet. Von der Antike bis zur aktuellen Zeitgeschichte spannt sich der Erinnerungsbogen. Auf diesen historischen Zeitreisen zeigen wir klassische Dokumentationen, Reportagen im Stil einer historischen Spurensuche bis hin zu großen zeitgeschichtlichen Doku-Dramen. Mit dieser Vielfalt der Formen wollen wir komplexe Themen besser verständlich machen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Samstag auf Sonntag, 03.07.22
      00:00 - 03:00 Uhr (180 Min.)
      180 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 01.12.2022