• 03.07.2022
      08:50 Uhr
      27 - Das europäische Magazin Medizinische Versorgung für alle? | arte
       

      Die Coronapandemie hat das Pflegepersonal an seine Belastungsgrenzen gebracht und vielerorts Schwächen im Gesundheitssystem zutage gefördert: Kann das öffentliche Gesundheitswesen noch halten, was es verspricht? Darüber debattieren drei europäische Bürger mit sehr unterschiedlichen Standpunkten.

      Gäste: Frédéric Gunmalm, Abdelaali El Badaoui, Francesca Colombo, Giovanni Maio

      Sonntag, 03.07.22
      08:50 - 09:35 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Die Coronapandemie hat das Pflegepersonal an seine Belastungsgrenzen gebracht und vielerorts Schwächen im Gesundheitssystem zutage gefördert: Kann das öffentliche Gesundheitswesen noch halten, was es verspricht? Darüber debattieren drei europäische Bürger mit sehr unterschiedlichen Standpunkten.

      Gäste: Frédéric Gunmalm, Abdelaali El Badaoui, Francesca Colombo, Giovanni Maio

       

      Die Coronapandemie hat das Pflegepersonal an seine Belastungsgrenzen gebracht und vielerorts Schwächen im Gesundheitssystem zutage gefördert: Kann das öffentliche Gesundheitswesen noch halten, was es verspricht? Darüber debattieren drei europäische Bürger mit sehr unterschiedlichen Standpunkten.
      Zum Thema debatieren: Frédéric Gunmalm, Leiter des schwedischen Gesundheitskonzerns Capio, der seit 2018 der Ramsay-Santé-Gruppe gehört; Abdelaali El Badaoui, Krankenpfleger und Gründer des französischen Vereins Banlieues Santé; und Francesca Colombo, Leiterin der OECD-Gesundheitsabteilung. Die Sendung lässt neben den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Talkrunde neun Europäerinnen und Europäer zu Wort kommen, die sich im Vorfeld der Sendung mit dem Thema befasst haben, und zeigt eine Reportage aus der dünn besiedelten Region Murcia im Südosten Spaniens, wo ein Arzt einen Lastwagen in eine fahrende Arzt- und Zahnarztpraxis umfunktioniert hat. Außerdem spricht Nora Hamadi mit dem deutschen Mediziner und Professor für Bioethik an der Universität Freiburg, Giovanni Maio, über die Zukunft der europäischen Gesundheitssysteme.

      „27 - Das europäische Magazin“: Der Titel der Sendung bezieht sich auf die 27 Länder der Europäischen Union. In dieser neuen Sendung äußern sich europäische Bürgerinnen und Bürger zu aktuellen gesellschaftlichen Fragen: Sind Nachrichten vertrauenswürdig, vor allem in Kriegszeiten? Brauchen wir eine europäische Armee? Wie kann man den Zugang aller zur Gesundheitsversorgung sicherstellen? Lässt sich die Explosion der Lebensmittelpreise verhindern? Wann ist endlich Schluss mit der Gewalt gegen Frauen? Wird der Ukraine-Krieg unseren Umgang mit Geflüchteten verändern? Wie bekämpft man die „Demokratiemüdigkeit“ und damit das Erstarken nationalistischer Strömungen in Europa?

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 05.02.2023