• 18.05.2022
      08:55 Uhr
      Stadt Land Kunst - Inspirationen Brasilien | arte
       
      • Rio, Henri Salvadors ewiger Fr√ľhling¬†
      • Rio de Janeiro aus der Sicht von Georges Wolinski

      Mittwoch, 18.05.22
      08:55 - 09:35 Uhr (40 Min.)
      40 Min.
      Stereo
      • Rio, Henri Salvadors ewiger Fr√ľhling¬†
      • Rio de Janeiro aus der Sicht von Georges Wolinski

       
      • Rio, Henri Salvadors ewiger Fr√ľhling

      In Europa w√ľtet noch der Krieg, als Henri Salvador ins sonnige Exil nach Brasilien geht. Der K√ľnstler stammt aus Franz√∂sisch-Guayana und f√ľhlt sich in der sinnlichen und mitrei√üenden Atmosph√§re Rios schnell zu Hause. Die Stadt l√§sst in ihm den Entschluss reifen, eine Solokarriere zu beginnen, in die er alles hineinlegt, was seine Pers√∂nlichkeit ausmacht: ein feines Gesp√ľr f√ľr Showbusiness und der ihm ganz eigene Humor.

      • Rio de Janeiro aus der Sicht von Georges Wolinski

      Bei Rio de Janeiro denken die meisten an Sonne und tropische Strände. Georges Wolinski verliebte sich sofort in die Stadt, die er 1993 entdeckte. Der Zeichner ließ sich von der besonderen Stimmung inspirieren und vollendete in nur drei Tagen ein schillerndes Porträt der brasilianischen Lebensart mit all ihren Kontrasten.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 01.06.2023