• 21.10.2021
      13:00 Uhr
      Stadt Land Kunst Wassili Grossmans Stalingrad / Lozère / Durban | arte
       
      • Stalingrad: "Leben und Schicksal" von Wassili Grossman
      • Lozère: Die Bestie des Gévaudan geht um
      • Kerrys gebrannte Pekannüsse aus Louisiana
      • Durban, wo die Fäuste fliegen

      Donnerstag, 21.10.21
      13:00 - 13:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo
      • Stalingrad: "Leben und Schicksal" von Wassili Grossman
      • Lozère: Die Bestie des Gévaudan geht um
      • Kerrys gebrannte Pekannüsse aus Louisiana
      • Durban, wo die Fäuste fliegen

       

      Stab und Besetzung

      Regie Fabrice Michelin
      • Stalingrad: "Leben und Schicksal" von Wassili Grossman

      Die Schlacht um Stalingrad ist in die Geschichtsbücher eingegangen: 200 Tage lang, zwischen Juli 1942 und Februar 1943, kämpften Russen und Deutsche um die Stadt an der Wolga. Unmittelbar nach Beginn der Belagerung schloss sich Wassili Grossman den Verteidigungstruppen gegen die nationalsozialistischen Invasoren an. Aus den Schützengräben der brennenden Stadt berichtete der Schriftsteller und Journalist über die Kämpfe und verarbeitete seine Erfahrungen in dem Roman „Leben und Schicksal“, der die Schrecken des Krieges und des Stalinismus thematisiert.

      • Lozère: Die Bestie des Gévaudan geht um

      Der Gévaudan: Schon der Name der altfranzösischen Provinz, deren Grenzen weitgehend dem heutigen Departement Lozère entsprechen, ruft bei vielen Franzosen Erinnerungen wach. In dieser bäuerlichen, nur sehr dünn besiedelten Gegend mit ihren unberührten Landschaften, scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Bis heute hallt die Geschichte einer blutrünstigen Bestie nach, der im 18. Jahrhundert mehrere Hundert Menschen zum Opfer fielen.

      • Kerrys gebrannte Pekannüsse aus Louisiana

      Kerry und seine Frau bereiten in Lafayette im US-Bundesstaat Louisiana eine Spezialität aus Kindertagen zu: Aus Kondensmilch, Zucker, Butter, Pekannüssen und Vanillearoma entstehen mit ein wenig Muskelschmalz leckere gebrannte Pekannüsse. Das schmeckt wie früher.

      • Durban, wo die Fäuste fliegen

      In der südafrikanischen Stadt Durban, wo sich die Wellen des Indischen Ozeans an den langen Stränden unermüdlich brechen, befindet sich das Kings Park Stadium. Ein wahrer Rugby-Tempel, der dem Nationalsport als Spielstätte dient. In den 1970er Jahren wurde dort auch die französische Nationalmannschaft empfangen, für ein Spiel, das als eines der brutalsten der Geschichte gilt.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 14.08.2022