• 20.10.2021
      13:00 Uhr
      Stadt Land Kunst Barcelona / Kapverden / Kroatien | arte
       

      Themen:

      • Barcelona: Licht und Schatten der „Kathedrale des Meeres“
      • Kapverdische Inseln: Aus den Levadas entspringt ein Paradies
      • Jean-Lucs Lammragout von der Côte d‘Or
      • Kroatien: Der Eroberer als Dichter

      Mittwoch, 20.10.21
      13:00 - 13:50 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

      Themen:

      • Barcelona: Licht und Schatten der „Kathedrale des Meeres“
      • Kapverdische Inseln: Aus den Levadas entspringt ein Paradies
      • Jean-Lucs Lammragout von der Côte d‘Or
      • Kroatien: Der Eroberer als Dichter

       

      Stab und Besetzung

      Regie Fabrice Michelin
      • Barcelona: Licht und Schatten der „Kathedrale des Meeres“

      Im Mittelalter erlebte die pulsierende katalanische Metropole Barcelona den Bau von Kathedralen, war Heimstatt einer hochgebildeten jüdischen Gemeinde, wurde von der Pest heimgesucht und litt unter der grausamen Inquisition. All diese Ereignisse hat Ildefonso Falcones in seinem international gefeierten Roman „Die Kathedrale des Meeres“ verarbeitet. Mehr als fünf Jahre hat der Autor aus Barcelona die mittelalterlichen Archive seiner Heimatstadt durchforstet, um dem Alltag in den engen Gassen der Altstadt nachzuspüren.

      • Kapverdische Inseln: Aus den Levadas entspringt ein Paradies

      Die Insel Santo Antão im Norden der Kapverden ist berühmt für ihre imposanten Steilhänge, schroffen Gipfel und zerklüfteten Schluchten, durch die sich schwindelerregende Pfade schlängeln. In dieser wasserarmen Gegend auf Höhe der Sahelzone haben Menschen ein grünes Paradies erschaffen - mit Hilfe der Levadas, einem ausgeklügelten Bewässerungssystem, das die Inselbewohner über die Jahrhunderte immer weiter perfektioniert haben.

      • Jean-Lucs Lammragout von der Côte d‘Or

      In Mont-Saint-Jean im Département Côte d’Or legt Jean-Luc die Zutaten für sein Schmorgericht bereit: Lammnacken, Zwiebeln, Lauch, Knoblauch, Weißwein, ein Bouquet garni, Kichererbsen und Kartoffeln. Zwei typische regionale Zutaten fügt er allerdings erst nach dem Garen hinzu …

      • Kroatien: Der Eroberer als Dichter

      Zwischen Bergen und Meer pulsiert das Leben in der kroatischen Hafenstadt Rijeka. Diese Energie spürt, wer an den bunten Häuserfassaden vorbeigeht - diesem farbenfrohen Architekturmix, der italienische, österreichische und jugoslawische Einflüsse in sich vereint. Auch kulturell ist die Stadt ein Schmelztiegel, doch Anfang des 20. Jahrhunderts wollte ihr ein Schriftsteller eine eigene Identität andichten …

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 27.09.2022