• 30.09.2021
      21:00 Uhr
      Zimmer 301 (4/6) Finnland 2019 | arte
       

      Die Wahrheit über den Tod des kleinen Tommi kommt ans Licht. Olivia ist voller Sorge, denn keine ihrer beiden Töchter ist von der Party in der vorigen Nacht zurückgekehrt. In Griechenland fasst Risto den Entschluss, Leo - den er für Elias hält - endgültig loszuwerden, doch dieser ist bereits erneut mit Kalle zum Klettern losgefahren, diesmal ohne Leos Freundin und ohne das Wissen von Kalles Eltern.

      Donnerstag, 30.09.21
      21:00 - 21:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Die Wahrheit über den Tod des kleinen Tommi kommt ans Licht. Olivia ist voller Sorge, denn keine ihrer beiden Töchter ist von der Party in der vorigen Nacht zurückgekehrt. In Griechenland fasst Risto den Entschluss, Leo - den er für Elias hält - endgültig loszuwerden, doch dieser ist bereits erneut mit Kalle zum Klettern losgefahren, diesmal ohne Leos Freundin und ohne das Wissen von Kalles Eltern.

       

      Eine Rückblende ins Jahr 2007 zeigt, dass die Frage nach der Schuld an Tommis Tod nicht so einfach zu beantworten ist wie bisher angenommen. Außerdem wird klar, was der Grund für die Scheidung von Seppo und Olivia war.

      2019: Die Drohbriefe, die Risto und Seppo vermutlich von Elias erhalten haben, versetzen beide in höchste Alarmbereitschaft. Kalles Eltern bemerken die wachsende Unruhe beim Rest der mitgereisten Familie, wenn es um ihren Sohn geht. Doch weder Seppo noch die Großeltern Risto und Eeva klären die beiden auf. Seppo beichtet seiner Ex-Frau Olivia, warum er denkt, dass Elias Rache an der Familie nehmen will. Und Risto glaubt, einen Weg gefunden zu haben, wie er Leo ein für alle Mal loswerden kann. Doch Mikko und Leena erfahren, dass Leo Kalle unerlaubterweise erneut zum Klettern mitgenommen hat. Außerdem fehlt das Jagdmesser aus Leos Tasche im Hotelzimmer. Seppos Töchter kehren indes nicht von der Hausparty zurück, zu der sie am Abend zuvor gemeinsam aufgebrochen sind. Die verängstigte Olivia startet einen verzweifelten Rettungsversuch.

      Die Miniserie "Zimmer 301" war ursprünglich als britische Produktion gedacht, wurde dann aber nach Finnland verlegt. Regisseur Mikko Kuparinen erhielt für seine vorherigen Arbeiten bereits zahlreiche Preise, unter anderem beim Montréal World Film Festival und beim Tallinn Black Nights Film Festival. "Zimmer 301" wurde als erste finnische Serie auf dem Festival Canneseries im Frühjahr 2020 vorgestellt. Jussi Vatanen wurde 2021 in der Rolle des Seppo für die Goldene Venla, den Preis der Finnischen Fernsehakademie, als bester Darsteller nominiert. Schauplatz eines Großteils der Handlung ist die malerische griechische Insel Kos.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Donnerstag, 30.09.21
      21:00 - 21:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.08.2022