• 30.07.2021
      00:50 Uhr
      Wenn die Stille einkehrt (4/10) Dänemark 2020 (Når støvet har lagt sig) | arte
       

      Ein unmittelbar bevorstehender Terroranschlag sorgt für Aufruhr im Justizministerium und stellt Elisabeth sowohl beruflich als auch privat vor große Herausforderungen. Nikolaj veranstaltet am Abend vor der Eröffnung seines Restaurants ein Probedinner, um sein Konzept zu testen. Lisas Partner und Manager Stefan hat große Pläne für ihre Band, so dass Lisa nicht umhinkann, ihm von ihrer Schwangerschaft zu erzählen. Ohne seinen Transporter kann Morten nicht arbeiten gehen und widmet sich stattdessen seinem Sohn Albert. Jamal widersetzt sich seinem Bruder Chadi und lässt sich auf Alban und seine zwielichtigen Machenschaften ein …

      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 30.07.21
      00:50 - 01:45 Uhr (55 Min.)
      55 Min.

      Ein unmittelbar bevorstehender Terroranschlag sorgt für Aufruhr im Justizministerium und stellt Elisabeth sowohl beruflich als auch privat vor große Herausforderungen. Nikolaj veranstaltet am Abend vor der Eröffnung seines Restaurants ein Probedinner, um sein Konzept zu testen. Lisas Partner und Manager Stefan hat große Pläne für ihre Band, so dass Lisa nicht umhinkann, ihm von ihrer Schwangerschaft zu erzählen. Ohne seinen Transporter kann Morten nicht arbeiten gehen und widmet sich stattdessen seinem Sohn Albert. Jamal widersetzt sich seinem Bruder Chadi und lässt sich auf Alban und seine zwielichtigen Machenschaften ein …

       

      Ein unmittelbar bevorstehender Terroranschlag sorgt für Aufruhr im Justizministerium und stellt Elisabeth sowohl beruflich als auch privat vor große Herausforderungen. Während ihre frisch pensionierte Frau Stina voller Vorfreude die gemeinsame Zeit mit Elisabeth plant, überdenkt Elisabeth ihre Entscheidung, von ihrem Posten als Justizministerin zurückzutreten. Sie tauscht sich mit ihrem Berater Farshad aus und erfährt, dass ein Parteikollege ihren Posten übernehmen will, der eine völlig gegensätzliche Asylpolitik verfolgt.

      Stina spricht mit ihrem Vater Holger über sein Testament und schlägt ein gemeinsames Abendessen zusammen mit ihrem Bruder Claus vor.

      Da sein Wagen gestohlen wurde, geht Morten nicht zur Arbeit. Stattdessen widmet er sich seinem problembehafteten Sohn Albert und sucht das Gespräch mit ihm.

      Während Lisas langjähriger Partner und Manager Stefan große Pläne für ihre Band verkündet, steht Lisa ziemlich neben sich. Als Stefan sie darauf anspricht, berichtet Lisa ihm von ihrer Schwangerschaft und ihrer Beziehung zu Philip.

      In Nikolajs Restaurant findet am Abend vor der offiziellen Eröffnung ein Probedinner statt. Da Louise im Service einspringen muss, bleibt Marie das erste Mal den Abend über allein zu Hause, wovor sie sich immer gefürchtet hat.

      Jamals Bruder Chadi entdeckt, dass Jamal sich eine Pistole besorgt hat, und verbietet ihm den Kontakt zum zwielichtigen Alban. Aber Jamal will sich nicht mehr bevormunden lassen und sucht Albans Nähe …

      Kopenhagen, Innenstadt, Freitagabend: Zwei Maskierte betreten ein Restaurant, ziehen ihre Waffen und eröffnen das Feuer. Und von einem Augenblick auf den anderen ist nichts mehr, wie es war. Wie leben Menschen weiter nach einer so schrecklichen Zäsur? Wie verändert sie das Erlebte, wie gehen sie mit Verlust, Wut und Schmerz um? In berührender Schlichtheit zeigt die Serie die Lebenswege von acht Personen unmittelbar vor und nach dem Attentat: Nikolaj, der das Restaurant neu eröffnet hat; die neunjährige Marie und ihre Mutter; die Justizministerin Elisabeth, die mit ihrer Entscheidung hadert, ihrer Frau zuliebe die Politik aufzugeben; Jamal, dem nichts so recht gelingen will; die Sängerin Lisa, die sich neu verliebt hat; und nicht zuletzt die obdachlose Ginger, die noch nicht ahnt, dass sie eine wichtige Augenzeugin werden wird …

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 30.07.21
      00:50 - 01:45 Uhr (55 Min.)
      55 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 06.10.2022