• 27.11.2021
      20:15 Uhr
      Beginners Spielfilm USA 2010 | ONE
       

      Ewan McGregor, Mélanie Laurent und Christopher Plummer sind die Stars einer Tragikomödie über die ungewöhnliche Beziehung eines Zeichners zu seinem Vater, der sich mit 75 als schwul outet. Anfänger sind sie alle: Der pensionierte Museumsdirektor Hal, der nach dem Tod seiner Frau endlich ein Leben als Homosexueller führen will, genauso wie sein Sohn Oliver, ein zurückhaltender Einzelgänger. Er muss nicht nur seinen Vater ganz neu wahrnehmen, sondern verliebt sich nach dessen Tod zum ersten Mal als Erwachsener richtig.

      Samstag, 27.11.21
      20:15 - 21:55 Uhr (100 Min.)
      100 Min.
      Stereo

      Ewan McGregor, Mélanie Laurent und Christopher Plummer sind die Stars einer Tragikomödie über die ungewöhnliche Beziehung eines Zeichners zu seinem Vater, der sich mit 75 als schwul outet. Anfänger sind sie alle: Der pensionierte Museumsdirektor Hal, der nach dem Tod seiner Frau endlich ein Leben als Homosexueller führen will, genauso wie sein Sohn Oliver, ein zurückhaltender Einzelgänger. Er muss nicht nur seinen Vater ganz neu wahrnehmen, sondern verliebt sich nach dessen Tod zum ersten Mal als Erwachsener richtig.

       

      Ewan McGregor, Mélanie Laurent und Christopher Plummer sind die Stars einer Tragikomödie über die ungewöhnliche Beziehung eines Zeichners zu seinem Vater, der sich mit 75 als schwul outet. Anfänger sind sie alle: Der pensionierte Museumsdirektor Hal, der nach dem Tod seiner Frau endlich ein Leben als Homosexueller führen will, genauso wie sein Sohn Oliver, ein zurückhaltender Einzelgänger.

      Er muss nicht nur seinen Vater ganz neu wahrnehmen, sondern verliebt sich nach dessen Tod zum ersten Mal als Erwachsener richtig. Und dann gibt es da noch das Objekt seiner Begierde, die schöne Französin Anna, eine ständig reisende Schauspielerin, der nichts so fremd ist, wie eine verbindliche Beziehung.

      Erzählt auf drei Zeitebenen, den Rückblenden in Olivers Kindheit mit einer frustrierten Mutter, Olivers Erinnerungen an die letzten Jahre mit seinem krebskranken Vater, der für kurze Zeit in einem Leben glücklich wird, das er immer schon führen wollte, und Olivers Aufbruch in eine Zukunft mit einer eigenen Liebesbeziehung.

      Begleitet von einem Jack-Russell-Terrier namens Arthur, dem weisen Hund seines verstorbenen Vaters, beginnt Oliver, sich von dem lähmenden Einfluss der gescheiterten Beziehung seiner Eltern zu befreien, um seine eigenen Gefühle ohne Misstrauen auszuleben - mit Rückschlägen, aber auch einer guten Aussicht auf Erfolg.

      Der 1929 in Kanada geborene Christopher Plummer ("Inside Man", "Verblendung") und der 42 Jahre jüngere Schotte Ewan McGregor ("Der Ghostwriter", "Lachsfischen im Jemen") als Vater und Sohn in Umbruchszeiten: Regisseur Mike Mills ("Thumbsucker - Bleib wie Du bist!") inszenierte mit "Beginners" tatsächlich seine eigene Geschichte und die seines Vaters, der nach 45 Ehejahren erst mit 75 sein schwules Coming-out hat. Christopher Plummer gewann für seine berührende Darstellung des Vaters 2012 den Oscar für den Besten männlichen Nebendarsteller und einen Golden Globe.

      Wird geladen...
      Samstag, 27.11.21
      20:15 - 21:55 Uhr (100 Min.)
      100 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 29.06.2022