• 14.08.2022
      11:15 Uhr
      Lebenslinien Die erstaunliche Frau Riedl und die Kinder in Indien | tagesschau24
       

      Anna Riedl kommt 1929 im Donau-Ries zur Welt. Die Mutter stirbt bei der Geburt Ihres dritten Kindes. Der Vater heiratet wieder, damit die Kinder eine Mutter haben. In der bäuerlichen Familie herrscht solcher Mangel, dass Annas Schwester zu Verwandten gegeben wird. Nach dem Krieg beginnt Anna in München eine Schwesternausbildung. Als sie diese abbrechen muss, öffnet sich eine Tür für ein völlig anderes Leben.

      Sonntag, 14.08.22
      11:15 - 12:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Anna Riedl kommt 1929 im Donau-Ries zur Welt. Die Mutter stirbt bei der Geburt Ihres dritten Kindes. Der Vater heiratet wieder, damit die Kinder eine Mutter haben. In der bäuerlichen Familie herrscht solcher Mangel, dass Annas Schwester zu Verwandten gegeben wird. Nach dem Krieg beginnt Anna in München eine Schwesternausbildung. Als sie diese abbrechen muss, öffnet sich eine Tür für ein völlig anderes Leben.

       

      Mangel und Not prägen Annas Kindheit im Donau-Ries. Mit Anfang 20 darf sie nach München, wo sie im Klinikum Dritter Orden Kranken- und Klosterschwester werden soll. Aufgrund einer infektiösen Knochenhautentzündung muss sie die Ausbildung jedoch abbrechen und darf nur als Hilfsschwester in einer städtischen Klinik arbeiten.

      1956 verliebt sich Anna in den sechs Jahre jüngeren Max Riedl. Eine Wohnung bekommen sie als Hausmeisterehepaar in Schwabing. Als ihnen ein günstiges Grundstück in Annas Heimatort Megesheim angeboten wird, bauen sie sich in zehn Jahren Eigenarbeit ein Häuschen. Doch kaum ist es fertig, wird Max schwer krank und stirbt. Am tiefsten Punkt ihres Lebens trifft Anna einen Pater des Pallottiner-Ordens, der sich weltweit um Bildungsarbeit kümmert. Er überredet sie, sich eine Schule in Indien anzusehen. Mit Mitte 60 fliegt sie, ausgestattet mit drei Wörtern Englisch (please, water, chicken), zum ersten Mal nach Indien. Seither spart sie sich Geld vom Munde ab und sammelt bei Freunden und Bekannten für das Projekt, das inzwischen 500 Schüler unterstützt. Seit 30 Jahren ist Anna Riedl jeden Winter in Südindien, denn hier hat sie ihre Lebensaufgabe gefunden.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Sonntag, 14.08.22
      11:15 - 12:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 02.02.2023