• 21.05.2022
      21:47 Uhr
      Kinder in Not Mit den Krisenhelfern des Jugendamts unterwegs | tagesschau24
       

      Mehr Gewalt in Familien und eine zunehmende Verwahrlosung - durch Corona hat sich die Lage einkommensschwacher Familien verschärft. Vor allem Kinder sind die Verlierer der Pandemie. Die Mitarbeitenden des Kriseninterventionsteams des Jugendamts Marzahn-Hellersdorf kämpfen trotzdem jeden Tag für das Wohl dieser Kinder.

      Samstag, 21.05.22
      21:47 - 22:17 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Mehr Gewalt in Familien und eine zunehmende Verwahrlosung - durch Corona hat sich die Lage einkommensschwacher Familien verschärft. Vor allem Kinder sind die Verlierer der Pandemie. Die Mitarbeitenden des Kriseninterventionsteams des Jugendamts Marzahn-Hellersdorf kämpfen trotzdem jeden Tag für das Wohl dieser Kinder.

       

      Mehr Gewalt in Familien und eine zunehmende Verwahrlosung - durch Corona hat sich die Lage einkommensschwacher Familien verschärft.

      Vor allem Kinder sind die Verlierer der Pandemie. In eher bildungsfernen Elternhäusern konnten Einschränkungen im Schul- oder Kitabetrieb kaum aufgefangen werden. Zudem fielen Schule oder Kita als Frühwarnsystem für Gewalt- und Missbrauchsfälle weg.

      Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kriseninterventionsteams vom Jugendamt Marzahn-Hellersdorf sind eine Art Feuerwehr, doch - so sagen sie: Der Feuerwehr geht das Wasser aus.

      Schon vor Corona waren solche Teams bundesweit dramatisch unterbesetzt.
      Zusammen mit den Krisenhelfern des Jugendamts spürt die rbb-Reportage den Auswirkungen der Pandemie nach - und dokumentiert: Die Folgen werden unsere Gesellschaft noch auf Jahre herausfordern.

      Film von Norbert Siegmund

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Samstag, 21.05.22
      21:47 - 22:17 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 16.08.2022