• 25.07.2021
      14:15 Uhr
      Internationaler Frühschoppen Wetterextreme weltweit - wie können wir uns rüsten? | tagesschau24
       

      Hitze, Starkregen, Stürme: Extreme Wetterlagen nehmen auf der ganzen Welt zu. Wie können wir uns darauf vorbereiten? Wie beugen andere Staaten wetterbedingten Verwüstungen vor? Was wird andernorts für den Katastrophenschutz unternommen? Wie können Menschen besser vor Unwetter gewarnt werden? Welche langfristigen Maßnahmen müssen ergriffen werden, um eine Zunahme extremer Wetterphänomene zu vermeiden?
      Moderatorin Anke Plättner diskutiert mit:

      • Shi Ming, freier Journalist (China)
      • Liedeke Morssinkhof, NOS (Niederlande)
      • Ranga Yogeshwar, Wissenschaftsjournalist (Deutschland)
      • Ines Pohl, Deutsche Welle (USA)

      Sonntag, 25.07.21
      14:15 - 15:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Hitze, Starkregen, Stürme: Extreme Wetterlagen nehmen auf der ganzen Welt zu. Wie können wir uns darauf vorbereiten? Wie beugen andere Staaten wetterbedingten Verwüstungen vor? Was wird andernorts für den Katastrophenschutz unternommen? Wie können Menschen besser vor Unwetter gewarnt werden? Welche langfristigen Maßnahmen müssen ergriffen werden, um eine Zunahme extremer Wetterphänomene zu vermeiden?
      Moderatorin Anke Plättner diskutiert mit:

      • Shi Ming, freier Journalist (China)
      • Liedeke Morssinkhof, NOS (Niederlande)
      • Ranga Yogeshwar, Wissenschaftsjournalist (Deutschland)
      • Ines Pohl, Deutsche Welle (USA)

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Anke Plättner
      Anke Plättner

      Hitze, Starkregen, Stürme: Extreme Wetterlagen nehmen auf der ganzen Welt zu. Mit ihnen wächst auch das Ausmaß der Verwüstungen, die sie anrichten - und die Gefahr, die sie mitunter für Leib und Leben bedeuten können.
      Wie können wir uns darauf vorbereiten? Wie beugen andere Staaten wetterbedingten Verwüstungen vor? Was wird andernorts für den Katastrophenschutz unternommen? Wie können Menschen besser vor Unwetter gewarnt werden? Welche langfristigen Maßnahmen müssen ergriffen werden, um eine Zunahme extremer Wetterphänomene zu vermeiden?

      Moderatorin Anke Plättner diskutiert mit:

      • Shi Ming, freier Journalist (China)
      • Liedeke Morssinkhof, NOS (Niederlande)
      • Ranga Yogeshwar, Wissenschaftsjournalist (Deutschland)
      • Ines Pohl, Deutsche Welle (USA)

      Hitze, Starkregen, Stürme: Extreme Wetterlagen nehmen auf der ganzen Welt zu. Mit ihnen wächst auch das Ausmaß der Verwüstungen, die sie anrichten - und die Gefahr, die sie mitunter für Leib und Leben bedeuten können.
      Wie können wir uns darauf vorbereiten? Wie beugen andere Staaten wetterbedingten Verwüstungen vor? Was wird andernorts für den Katastrophenschutz unternommen? Wie können Menschen besser vor Unwetter gewarnt werden? Welche langfristigen Maßnahmen müssen ergriffen werden, um eine Zunahme extremer Wetterphänomene zu vermeiden?

      Moderatorin Anke Plättner diskutiert mit:

      • Shi Ming, freier Journalist (China)
      • Liedeke Morssinkhof, NOS (Niederlande)
      • Ranga Yogeshwar, Wissenschaftsjournalist (Deutschland)
      • Ines Pohl, Deutsche Welle (USA)

      Die traditionsreichste Talkrunde im deutschen Fernsehen. Seit der Erstsendung am 30. August 1953 heißt der Leitspruch: Sechs Journalisten/innen aus fünf Ländern diskutieren das wichtigste politische Thema der Woche. Der Internationale Frühschoppen setzt in der Themenwahl stets auf hohe Aktualität. Vor allem die Mischung aus deutschen Journalisten und ausländischen Korrespondenten mit ihrer zum Teil ganz speziellen Außenansicht der diskutierten Themen macht den einzigartigen Charakter der Sendung aus.

      Die traditionsreichste Talkrunde im deutschen Fernsehen. Seit der Erstsendung am 30. August 1953 heißt der Leitspruch: Sechs Journalisten/innen aus fünf Ländern diskutieren das wichtigste politische Thema der Woche. Der Internationale Frühschoppen setzt in der Themenwahl stets auf hohe Aktualität. Vor allem die Mischung aus deutschen Journalisten und ausländischen Korrespondenten mit ihrer zum Teil ganz speziellen Außenansicht der diskutierten Themen macht den einzigartigen Charakter der Sendung aus.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 04.10.2022