• 28.05.2022
      19:30 Uhr
      Global 3000 Das Globalisierungsmagazin | ARD alpha
       

      Themen:

      • Ukraine: Der Krieg und die Not der Leihmütter
      • Wer profitiert von der globalen Wasserkrise?
      • Indonesien: Der Wasserpriester von Java
      • Ägypten: Eine Schnellstraße durch die Stadt der Toten

      Samstag, 28.05.22
      19:30 - 20:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Themen:

      • Ukraine: Der Krieg und die Not der Leihmütter
      • Wer profitiert von der globalen Wasserkrise?
      • Indonesien: Der Wasserpriester von Java
      • Ägypten: Eine Schnellstraße durch die Stadt der Toten

       
      • Ukraine: Der Krieg und die Not der Leihmütter

      Tatyana ist Leihmutter. Mit ihrer Tochter ist sie nach Warschau geflüchtet - vor dem Krieg in der Ukraine und einem fragwürdigen Geschäftsmodell - es ist das Business mit den Leihmüttern. Tatyana trägt das Baby irischer Eltern aus.

      • Wer profitiert von der globalen Wasserkrise?

      Je weniger Geld die Menschen weltweit haben, desto mehr zahlen sie für Wasser. Gleichzeitig werden Unternehmen immer reicher, je trockener es wird. Gibt es eine Lösung für einen gerechten und nachhaltigen Umgang mit der Ressource Wasser?

      • Indonesien: Der Wasserpriester von Java

      Trinkwasser ist überlebenswichtig, doch für viele Menschen ist es mühsam und teuer, an sauberes Wasser zu kommen. Im indonesischen Java erinnert deshalb ein Priester die Menschen an eine Wasserquelle, die kostenlos und reichhaltig liefert.

      • Ägypten: Eine Schnellstraße durch die Stadt der Toten

      Die Totenstadt Kairos ist nicht nur ein Zeugnis von Ägyptens reicher Geschichte, sondern auch das Zuhause hunderter armer Familien. Sie leben seit Jahrzehnten in den Mausoleen. Nun sollen große Teile des Friedhofs einer Schnellstraße geopfert werden.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 27.11.2022