• 01.10.2021
      21:45 Uhr
      alpha-retro: Der Dampflokomotivführer auf der Brockenbahn (1994) Der Letzte seines Standes? | ARD alpha
       

      Für Gerhard Winkler ist Lokomotivführen kein Traum geblieben. Fast immer ist er die gleiche Strecke mit seinem qualmenden Dampfross gefahren, quer durch den Harz, den Brocken hinauf und wieder runter nach Wernigerode. Er zeigt uns, wie seine Lok aus dem Jahr 1955 arbeitet.

      Freitag, 01.10.21
      21:45 - 22:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Für Gerhard Winkler ist Lokomotivführen kein Traum geblieben. Fast immer ist er die gleiche Strecke mit seinem qualmenden Dampfross gefahren, quer durch den Harz, den Brocken hinauf und wieder runter nach Wernigerode. Er zeigt uns, wie seine Lok aus dem Jahr 1955 arbeitet.

       

      Stab und Besetzung

      Autor Benedikt Kuby

      Der Beruf des Dampflokomotivführers ist selbstverständlich nicht so alt wie der des Schmieds oder des Schusters, aber dafür steht er wie kaum ein anderer für die enormen Veränderungen, die sich in den 150 Jahren von 1850 bis 2000 in den westlichen Industrieländern ergeben haben. Gerhard Winkel aus Wernigerode ist pensionierter Lokführer bei den Harzer Schmalspurbahnen: An ihm als Beispiel zeigt Benedikt Kuby in seinem Film von 1994 die Geschichte der Dampfloks auf - und deren immense Wichtigkeit. Und selbstverständlich zeigt uns Kuby auch, was so ein Dampflokomotivführer alles können und wissen musste, um die Elemente Feuer und Wasser zu bändigen. Herr Winkel sagt am Ende des Films: "Heute möchte ich nicht mehr Tag für Tag auf der Lok stehen, 50 Jahre sind genug. Aber im Zug fahre ich gerne noch mit. Der Unterschied ist: "Früher habe ich - als Lokführer - nach vorne geschaut, heute blicke ich manchmal doch schon zurück."

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Freitag, 01.10.21
      21:45 - 22:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.09.2022