• 20.05.2022
      06:45 Uhr
      Wir im Saarland - Das Magazin Moderation: Marcel Lütz-Binder | SR Fernsehen
       

      Diese Woche beschäftigt sich "Wir im Saarland-Das Magazin" mit der Umgestaltung von Schottergärten, wir treffen junge Menschen, die sich politisch engagieren und reden mit Katholiken, die sich endlich Erneuerung wünschen. Außerdem geht unser Spaziergang auf dem Lommerweg weiter.

      Freitag, 20.05.22
      06:45 - 07:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Diese Woche beschäftigt sich "Wir im Saarland-Das Magazin" mit der Umgestaltung von Schottergärten, wir treffen junge Menschen, die sich politisch engagieren und reden mit Katholiken, die sich endlich Erneuerung wünschen. Außerdem geht unser Spaziergang auf dem Lommerweg weiter.

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Marcel Lütz-Binder
      • Wunsch nach Erneuerung - Katholisch trotz Kirchenkrise

      Die Katholische Kirche ist in einer schweren Krise: verkrustete Strukturen, ein veraltetes Frauenbild, Missbrauchsskandale. Doch viele Menschen identifizieren sich nach wie vor mit ihr. Was hält sie? Wann ist ihre Schmerzgrenze erreicht? Wir besuchen den Kapellenverein in Etzenhofen und die Katholische Frauengemeinschaft in Bexbach. Sie alle wollen Erneuerung, endlich eine zeitgemäße Kirche.

      • Politisch motiviert – Jugendparteien im Saarland

      Sie müssen die Stimmung hochhalten, während ihre Mutterparteien die Stimmen verloren haben: Die Jugendverbände der Grünen, der FDP und den Linken. Ihre Parteien haben es nicht in den saarländischen Landtag geschafft. Warum engagieren sich die JungpolitikerInnen weiterhin, was treibt sie an und was müssen ihre Parteien ändern?

      • Weg vom Stein - Schottergärten geht es an den Kragen

      Grau statt grün - viele Hausbesitzer setzen bei ihren Vorgärten auf Steine, Kies und Beton statt auf Bäume, Blumen und Gras. Die negativen Auswirkungen auf die Biodiversität und das Klima bringen diese Schottergärten immer mehr in die Kritik. Im Saarland werden jetzt mehrere Schottergärten mit öffentlichen Projektgeldern umgestaltet. Wir zeigen wie es geht: grün statt grau.

      • Einkaufen – gut fürs Klima und den Geldbeutel

      Während viele Lebensmittel immer teurer werden, ist der Preis für regionales Obst und Gemüse noch relativ stabil. Das liegt daran, dass keine Transport- oder Logistikkosten anfallen. Roman Denis ist Gemüsebauer in Lisdorf. Er kämpft, wie viele andere auch, mit steigenden Produktionskosten. Um 30 Prozent haben sich diese in den letzten drei Jahren erhöht. Dennoch will er seine Gemüse-Preise nicht anheben, denn er weiß um die schmalen Geldbeutel seiner Kunden. Wer regional einkauft schont derzeit also nicht nur das Klima, sondern auch das eigene Portemonnaie.

      • Lommerweg - Leben auf dem Dorf

      Der Lommerweg in Gerlfangen ist ein Weg, aber nicht irgendeiner. Nachbarschaft, Landleben, Hilfsbereitschaft und Miteinander werden hier groß geschrieben und durchaus ungewöhnliche Lebens-formen. Die einen wohnen im Museum, die anderen setzten auf Selbstversorgung und haben ihren Beruf zum Hobby gemacht.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.11.2022