• 20.05.2022
      10:10 Uhr
      Die Hoffnungsmacher (4) Aus dem Südwesten in die Welt | SR Fernsehen
       

      Die vierteilige Doku-Serie folgt Menschen aus dem Südwesten, die sich für ein Leben anderswo entschieden haben - auf Zeit oder für immer. In Gegenden, die herausfordern. Bamako in Mali, den Anden in Peru, in Gambia oder im rumänischen Temeswar.

      Freitag, 20.05.22
      10:10 - 10:55 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Die vierteilige Doku-Serie folgt Menschen aus dem Südwesten, die sich für ein Leben anderswo entschieden haben - auf Zeit oder für immer. In Gegenden, die herausfordern. Bamako in Mali, den Anden in Peru, in Gambia oder im rumänischen Temeswar.

       

      Die Doku-Serie folgt Menschen aus dem Südwesten, die sich für ein Leben anderswo entschieden haben - auf Zeit oder für immer wieder. Nicht unter Palmen oder in schicken Metropolen, sondern in Gegenden, die herausfordern. Bamako in Mali, in den Anden von Peru, in Gambia oder im rumänischen Temeswar. Sie alle eint der Wunsch etwas zu bewirken, dort wo sie sind.
      "Ich wollte nicht der reiche Weiße sein, der Almosen verteilt. Lieber Projekte fördern, in denen Menschen sich verwirklichen können, einen Job finden. Etwas Sinnvolles tun, auf Augenhöhe," das sagt Heinz Bormann in Gambia. Seit den 1980er Jahren gehört ihm eine Spedition in der Pfalz. In Gambia hat er die einzige inklusive Schule für Kinder und Jugendliche aufgebaut.
      Das Ärztepaar Martina und Klaus John aus Wiesbaden hat die modernste Klinik in den Anden aufgebaut. Mit Engagement, Helfer:innenn und Spenden. Martina John ist die meiste Zeit in der Klinik als Kinderärztin. Ihre Patient:innen: Die Ärmsten der Armen, Quechua, die Nachfahren der Inka.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Freitag, 20.05.22
      10:10 - 10:55 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.11.2022