• 14.08.2022
      23:35 Uhr
      Sportclub Story - eFootball: Konsolen-Könige des Nordens Radio Bremen TV
       

      Es ist es ein Dauerstreitthema in vielen Familien: wenn Kinder häufig am Computer spielen, werden die Eltern schnell nervös und die Rechner zu „Daddelkisten“. Aber was ist, wenn aus Kindern professionelle Gamer werden, die auf einmal 10.000 Euro und mehr verdienen? Wenn aus dem anfänglichen „Daddeln“ ein Beruf wird, in dem es um Meistertitel geht?

      In der Sportclub Story „eFootball: Konsolen-Könige des Nordens“ begleiten die Autoren Jan Neumann und Matthias Dröge die acht besten Teams beim Finale der „Virtual Bundesliga Club Championship“ (VBLCC).

      Sonntag, 14.08.22
      23:35 - 00:05 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Es ist es ein Dauerstreitthema in vielen Familien: wenn Kinder häufig am Computer spielen, werden die Eltern schnell nervös und die Rechner zu „Daddelkisten“. Aber was ist, wenn aus Kindern professionelle Gamer werden, die auf einmal 10.000 Euro und mehr verdienen? Wenn aus dem anfänglichen „Daddeln“ ein Beruf wird, in dem es um Meistertitel geht?

      In der Sportclub Story „eFootball: Konsolen-Könige des Nordens“ begleiten die Autoren Jan Neumann und Matthias Dröge die acht besten Teams beim Finale der „Virtual Bundesliga Club Championship“ (VBLCC).

       

      Es ist es ein Dauerstreitthema in vielen Familien: wenn Kinder häufig am Computer spielen, werden die Eltern schnell nervös und die Rechner zu „Daddelkisten“. Aber was ist, wenn aus Kindern professionelle Gamer werden, die auf einmal 10.000 Euro und mehr verdienen? Wenn aus dem anfänglichen „Daddeln“ ein Beruf wird, in dem es um Meistertitel geht?

      In der Sportclub Story „eFootball: Konsolen-Könige des Nordens“ begleiten die Autoren Jan Neumann und Matthias Dröge die acht besten Teams beim Finale der „Virtual Bundesliga Club Championship“ (VBLCC). In Köln geht es um Skill-Moves und Tore an der Playstation 5 oder der Xbox, aber es geht auch um den Traum von der eNationalmannschaft.

      Mit dabei sind aus dem Norden der FC St. Pauli und Hansa Rostock. Das Team von der Ostsee hat mit ihren bis dato eher unbekannten Gamern Levy Rieck und Henning Wilmbusse eine starke Debutsaison gespielt und sich souverän für das Finalwochenende qualifiziert. Und auch beim ersten Offline-Event ihrer jungen eFootball-Karriere sorgen die beiden für Furore. Favorisiert ist das Duo des FC St. Pauli. Im Vorjahr gab es eine Niederlage im Finale dieses offiziellen DFL-Wettbewerbs, in diesem Jahr greifen Mustafa Cankal und Kamal Kamboj wieder an.

      So wie Jonas Sterner. Der Zweitligaprofi schießt Tore für Holstein Kiel und ist zugleich ein Könner an der Konsole. Der größte deutsche Erfolg bei einem Einzelturnier ist bis heute der WM-Sieg von Mohammed Harkous, der zur FIFA-Gala „The Best“ eingeladen wird. Dort trifft er ganz real auf die Stars Messi, Mbappé und Klopp. Und auf der anderen Seite ist der TSV Eintracht Immenbeck aus Buxtehude ein gutes Beispiel für einen norddeutschen Amateurverein, der eine E-Sport-Sparte aufgebaut hat - und erste Erfolge vorweisen kann.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Sonntag, 14.08.22
      23:35 - 00:05 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 06.02.2023