• 03.07.2022
      20:15 Uhr
      Heimatküche Radio Bremen TV
       

      Vier ganz unterschiedliche, sympathische Menschen aus Norddeutschland treffen sich zu einem leidenschaftlichen Kochwettbewerb und werden Freunde. Dabei wollen die Landfrauen und -männer vor allem mit ihren Gastgeberqualitäten überzeugen. Ein Film, der zeigt, dass Kochleidenschaft und Herz immer siegen. Schließlich geht Liebe durch den Magen.

      Sonntag, 03.07.22
      20:15 - 21:45 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Vier ganz unterschiedliche, sympathische Menschen aus Norddeutschland treffen sich zu einem leidenschaftlichen Kochwettbewerb und werden Freunde. Dabei wollen die Landfrauen und -männer vor allem mit ihren Gastgeberqualitäten überzeugen. Ein Film, der zeigt, dass Kochleidenschaft und Herz immer siegen. Schließlich geht Liebe durch den Magen.

       

      Stab und Besetzung

      Autor Jeannine Apsel
      Redaktion Ralf Kosack
      Marcus Hansel
      Produktion Frederik Keunecke

      Vier ganz unterschiedliche, sympathische Menschen aus Norddeutschland treffen sich zu einem leidenschaftlichen Kochwettbewerb und werden Freunde. Dabei wollen die Landfrauen und -männer vor allem mit ihren Gastgeberqualitäten überzeugen. Ein Film, der zeigt, dass Kochleidenschaft und Herz immer siegen. Schließlich geht Liebe durch den Magen.

      Jede Kandidatin, jeder Kandidat will die anderen Heimatköchinnen und -köche mit einem leckeren Menü verwöhnen: bodenständig und typisch für sich und die Gegend. Der Film begleitet die Gastgeberinnen und Gastgeber bei der Vorbereitung ihres großen Dinnertages. Dadurch lernt man nicht nur außergewöhnliche Menschen, sondern auch ihre Höfe, ihr Handwerk, ihre Regionen und ihre Kochtraditionen kennen, eben die "Heimatküche".

      Mit dabei sind Biohühnerzüchterin Annalina Behrens aus der Mecklenburgischen Schweiz, die Filet vom Bruderhahn auf einem Spieß mit Soljanka-Gemüse und Butterkartoffeln serviert, dazu einen Nachtisch aus Mecklenburger Roter Grütze mit Schokoladeneis und Eierlikör-Vanillesoße. Biersommelier Torsten Schumacher aus dem Kreis Stormarn in Schleswig-Holstein setzt auf dreierlei Fleisch aus dem Lehmbackhaus: Krustenbraten vom Schwein, Putenoberkeule und Lammkeule. Landleben-Bloggerin Julia Nissen aus Nordfriesland tischt ihren Gästen Matjes auf Schwarzbrot und Omelett mit Krabben auf. Als Dessert gibt es bei Julia Milchreis mit Pförtchen nach dem Rezept ihrer Großmutter. Als letzter Kandidat in der Runde kredenzt Food-Dealer und Fischzüchter Torsten "Pistole" Pistol aus dem Osnabrücker Land sein Menü: natürlich Fisch.

      Wer wird beste Heimatköchin oder bester Heimatkoch? Eines ist sicher: mehr "Heimatküche" geht nicht!

      "Heimatküche" trifft auf kulinarische Schätze deutschlandweit. Vier Landfrauen gehen auf eine kulinarische Reise durch Deutschland - von der Ostsee bis zum Alpenvorland. Sie besuchen sich gegenseitig auf ihren Höfen und bieten ihren Mitstreiterinnen ein landestypisches Menü - im Mittelpunkt ihr kulinarischer Schatz. Eine aufregende Gemeinschaftsproduktion des BR, SWR, WDR und NDR.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 01.10.2022