• 19.06.2021
      14:45 Uhr
      Sportclub live - Vielseitigkeit Luhmühlen Radio Bremen TV
       

      Spitzenreitsport im Herzen der Lüneburger Heide. Das Turnierin Luhmühlen ist eine von nur sechs Veranstaltungen der Vielseitigkeitsreiter*innen weltweit in der höchsten Schwierigkeitskategorie. Unter Beobachtung der starken internationalen Konkurrenz von den britischen Inseln, Australien und Neuseeland ist dieses Turnier auch Standortbestimmung für die deutschen Buschreiter. Mit am Start sind auch die norddeutschen Reiter*innen Sandra Auffahrth, Anna Siemer, Julia Krajewski, Christoph Wahler und Andreas Dibowski.

      Samstag, 19.06.21
      14:45 - 16:45 Uhr (120 Min.)
      120 Min.
      Stereo

      Spitzenreitsport im Herzen der Lüneburger Heide. Das Turnierin Luhmühlen ist eine von nur sechs Veranstaltungen der Vielseitigkeitsreiter*innen weltweit in der höchsten Schwierigkeitskategorie. Unter Beobachtung der starken internationalen Konkurrenz von den britischen Inseln, Australien und Neuseeland ist dieses Turnier auch Standortbestimmung für die deutschen Buschreiter. Mit am Start sind auch die norddeutschen Reiter*innen Sandra Auffahrth, Anna Siemer, Julia Krajewski, Christoph Wahler und Andreas Dibowski.

       

      Stab und Besetzung

      Redaktion Maren Höfle

      Spitzenreitsport im Herzen der Lüneburger Heide. Das Turnierin Luhmühlen ist eine von nur sechs Veranstaltungen der Vielseitigkeitsreiter*innen weltweit in der höchsten Schwierigkeitskategorie. Unter Beobachtung der starken internationalen Konkurrenz von den britischen Inseln, Australien und Neuseeland ist dieses Turnier auch Standortbestimmung für die deutschen Buschreiter. Mit am Start sind auch die norddeutschen Reiter*innen Sandra Auffahrth, Anna Siemer, Julia Krajewski, Christoph Wahler und Andreas Dibowski.
      In diesem Jahr wird nicht nur die deutsche Meisterschaft ausgetragen, es geht auch darum, das optimale Team für die Olympischen Spiele in Tokio zu finden. Nach dem Ausfall von Ingrid Klimke wird es für Bundestrainer Hans Melzer nicht leicht, die leistungsstärksten drei Reiter*innen zu nominieren.
      Am Turniersonnabend, 19. Juni 2021, geht es für die besten Reiter*innen der Welt ins Gelände auf eine knapp vier Kilometer lange Strecke mit 23 fordernden und vielseitigen Hindernissen von Hecken über Stämme bis zu großen Wasserteichen.
      Sandra Auffahrth und Michael Jung sind gleich mit drei Pferden am Start. Aber bei den nachfolgenden Teilnehmenden hat der Bundestrainer die Qual der Wahl. Wer zeigt sich in Bestform, wer überrascht das Trainergespann? Die Entscheidung im Dreikampf des Reitens.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Samstag, 19.06.21
      14:45 - 16:45 Uhr (120 Min.)
      120 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 30.07.2021