• 29.07.2021
      15:00 Uhr
      die nordstory - Geschichten vom "Kleinen Meer" Zwischen Müritz und Plauer See | Radio Bremen TV
       

      Rainer Schwarz in Röbel hat seinen Traum direkt vor der Haustür: das Naturschutzgebiet Großer Schwerin, eine Halbinsel in der Müritz. Die schönste Zeit ist für ihn hier: immer. Entweder kommen oder ziehen die Kraniche, brüten seltene Vogelarten oder es blühen die Orchideen zu Tausenden. An manchen Tagen ist das gegenüberliegende Ufer kaum zu sehen, dann zeigt die Müritz, woher ihr Name kommt, er soll "Kleines Meer" bedeuten. Die Nordstory stellt Menschen vor, die hier leben und arbeiten.

      Donnerstag, 29.07.21
      15:00 - 16:00 Uhr (60 Min.)
      60 Min.

      Rainer Schwarz in Röbel hat seinen Traum direkt vor der Haustür: das Naturschutzgebiet Großer Schwerin, eine Halbinsel in der Müritz. Die schönste Zeit ist für ihn hier: immer. Entweder kommen oder ziehen die Kraniche, brüten seltene Vogelarten oder es blühen die Orchideen zu Tausenden. An manchen Tagen ist das gegenüberliegende Ufer kaum zu sehen, dann zeigt die Müritz, woher ihr Name kommt, er soll "Kleines Meer" bedeuten. Die Nordstory stellt Menschen vor, die hier leben und arbeiten.

       

      Stab und Besetzung

      Autor Anne Gänsicke
      Redaktion Birgit Müller
      Produktion Iris Berner

      Müritz stammt aus dem Slawischen und soll so viel wie "Kleines Meer" bedeuten. Das trifft auf den größten innerdeutschen See wohl auch zu, denn an manchen Tagen ist das andere Ufer kaum zu sehen. Ihm schließen sich noch drei weitere große Seen an, Großseenland genannt.

      Manfred Achtenhagen hätte niemals zu träumen gewagt, dass er hier mit seiner Familie in einem Gutshaus am Ufer der Müritz einmal ein Romantikhotel haben würde, als er mit dem Segelboot als junger Mann über die Ostsee in den Westen floh.

      Ganz in der Nähe hat Rainer Schwarz in Röbel seinen Traum direkt vor der Haustür: das Naturschutzgebiet Großer Schwerin, eine Halbinsel in der Müritz. Die schönste Zeit ist für ihn hier: immer. Entweder kommen oder ziehen die Kraniche, brüten seltene Vogelarten oder es blühen die Orchideen zu Tausenden.

      Drei Seen weiter gen Westen hat sich Uta Gebert gleich zwei Träume erfüllt: den vom eigenen Käseladen und den vom eigenen Boot. Mit Freundin Annette will sie auf der "Brigitte" regelmäßig nach Feierabend hinaus auf den Plauer See. Leider offenbart "Schnäppchen-Brigitte" schon bei der ersten Ausfahrt ihre Schwäche.

      Inmitten des Großseenlands ist Aaron in seinem Paradies angekommen. Er ist gerade einmal Mitte 20 und startet hier eine besonders liebevolle Art des Gärtnerns. Achtsamkeit und die Liebe zu den Pflanzen hat ihn ein Mönch gelehrt.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.09.2022