• 15.08.2022
      14:40 Uhr
      Eisenbahn-Romantik Die 80er-Jahre | SWR Fernsehen RP
       

      In Teil acht unserer Reihe über die Eisenbahnen in Baden-Württemberg berichten wir über die 80er Jahre. Die Bundesbahn musste sparen, erste Privatisierungsmaßnahmen sollten dabei helfen. Sogar Bahnhöfe wurden damals verkauft.
      Der InterRegio fuhr erstmals 1989 durch Baden-Württemberg. Wir besuchen Karl-Dieter Bodack, den Miterfinder und Designer des InterRegios.

      Montag, 15.08.22
      14:40 - 15:10 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      In Teil acht unserer Reihe über die Eisenbahnen in Baden-Württemberg berichten wir über die 80er Jahre. Die Bundesbahn musste sparen, erste Privatisierungsmaßnahmen sollten dabei helfen. Sogar Bahnhöfe wurden damals verkauft.
      Der InterRegio fuhr erstmals 1989 durch Baden-Württemberg. Wir besuchen Karl-Dieter Bodack, den Miterfinder und Designer des InterRegios.

       

      In Teil acht unserer Reihe über die Eisenbahnen in Baden-Württemberg berichten wir über die 80er Jahre. Die Bundesbahn musste sparen, erste Privatisierungsmaßnahmen sollten dabei helfen. Sogar Bahnhöfe wurden damals verkauft.

      Der InterRegio fuhr erstmals 1989 durch Baden-Württemberg. Wir besuchen Karl-Dieter Bodack, den Miterfinder und Designer des InterRegios.

      Die DB zog sich immer mehr aus der Fläche zurück, Strecken wurden stillgelegt, die letzte Schmalspurbahn der DB im Land zugemacht. Gleichzeitig suchte man neue Konzepte, den ÖPNV auszubauen. Die Nagoldtalbahn zwischen Pforzheim und Nagold war in den 80er Jahren eine Modellstrecke im Nahverkehrsbereich.

      Die Bundesbahn schaute auch in die Zukunft: 1985 fuhr der erste ICE im Ländle. Zur Probe. Sein Name: Intercity Experimental.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 05.12.2022