• 01.07.2022
      14:40 Uhr
      Eisenbahn-Romantik (780) 100 Jahre Lokomotivmanufaktur Gmeinder | SWR Fernsehen RP
       

      Anton Gmeinder gründete 1913 im badischen Mosbach eine Fabrik für die Herstellung von Betriebsausrüstungen für Handwerksbetriebe. Sechs Jahre später nahm die erste Motorlokomotive ihren Betrieb auf. Zwei Jahre später entwickelte er die erste Diesellokomotive Deutschlands. Schon früh erkannte Gmeinder die wirtschaftlichen Vorteile des Dieselbetriebs. Den Durchbruch schaffte er mit dem Bau der Köf, einer kleinen Rangierlok. Mitte der 1930er Jahre wurde in Mosbach die 1.000 Lok gefertigt. In einer Firmenchronik ist zu lesen: "Ja, Sonderwünsche mit technischen Problemen hatte Herr Gmeinder besonders gern."

      Freitag, 01.07.22
      14:40 - 15:10 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Anton Gmeinder gründete 1913 im badischen Mosbach eine Fabrik für die Herstellung von Betriebsausrüstungen für Handwerksbetriebe. Sechs Jahre später nahm die erste Motorlokomotive ihren Betrieb auf. Zwei Jahre später entwickelte er die erste Diesellokomotive Deutschlands. Schon früh erkannte Gmeinder die wirtschaftlichen Vorteile des Dieselbetriebs. Den Durchbruch schaffte er mit dem Bau der Köf, einer kleinen Rangierlok. Mitte der 1930er Jahre wurde in Mosbach die 1.000 Lok gefertigt. In einer Firmenchronik ist zu lesen: "Ja, Sonderwünsche mit technischen Problemen hatte Herr Gmeinder besonders gern."

       
      Keine weiteren Informationen
      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 29.11.2022