• 27.05.2022
      10:55 Uhr
      Planet Wissen: Wirklich Bahn-Land? Deutschland im Jahrzehnt der Schiene Moderation: Caro Matzko und Rainer Maria Jilg | SWR Fernsehen RP
       

      Die Klimaschutzziele zwingen uns in Deutschland und Europa zu der vielzitierten Verkehrswende. Weniger klimaschädliche Autos und Lastwagen, weniger Flugreisen und mehr klimafreundliche Züge. Klar ist, für die Mobilität der Zukunft brauchen wir die Bahn, für den Transport von Personen und vor allem auch von Waren. Deshalb stellt sich die Frage, ob die Bahn in Deutschland in ihrem momentanen Zustand überhaupt als zentraler Baustein der Verkehrswende taugt?
      Gäste im Studio:

      • Kerstin Haarmann, Bundesvorsitzende Verkehrsclub Deutschland e.V. (VCD)
      • Clemens Först, Vorstandssprecher Rail Cargo Group, Österreichische Bundesbahn (ÖBB)

      Freitag, 27.05.22
      10:55 - 11:55 Uhr (60 Min.)
      60 Min.

      Die Klimaschutzziele zwingen uns in Deutschland und Europa zu der vielzitierten Verkehrswende. Weniger klimaschädliche Autos und Lastwagen, weniger Flugreisen und mehr klimafreundliche Züge. Klar ist, für die Mobilität der Zukunft brauchen wir die Bahn, für den Transport von Personen und vor allem auch von Waren. Deshalb stellt sich die Frage, ob die Bahn in Deutschland in ihrem momentanen Zustand überhaupt als zentraler Baustein der Verkehrswende taugt?
      Gäste im Studio:

      • Kerstin Haarmann, Bundesvorsitzende Verkehrsclub Deutschland e.V. (VCD)
      • Clemens Först, Vorstandssprecher Rail Cargo Group, Österreichische Bundesbahn (ÖBB)

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Caro Matzko
      Rainer Maria Jilg

      Die Klimaschutzziele zwingen uns in Deutschland und Europa zu der vielzitierten Verkehrswende. Weniger klimaschädliche Autos und Lastwagen, weniger Flugreisen und mehr klimafreundliche Züge.

      Klar ist, für die Mobilität der Zukunft brauchen wir die Bahn, für den Transport von Personen und vor allem auch von Waren. Deshalb stellt sich die Frage, ob die Bahn in Deutschland in ihrem momentanen Zustand überhaupt als zentraler Baustein der Verkehrswende taugt?

      Jeder neue Bahnchef und jeder Verkehrsminister - alles Männer bisher - haben zwar viel versprochen: Schneller, pünktlicher, komfortabler und vor allem günstiger soll das Transportmittel Bahn werden. Aber echte Veränderungen und Verbesserungen kommen bestenfalls schleppend.

      Planet Wissen fragt deshalb nach: Verschläft die Bahn Europas Jahrzehnt der Schiene?

      Gäste im Studio:

      • Kerstin Haarmann, Bundesvorsitzende Verkehrsclub Deutschland e.V. (VCD)
      • Clemens Först, Vorstandssprecher Rail Cargo Group Österreichische Bundesbahn (ÖBB)

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 05.10.2022