• 31.07.2021
      00:00 Uhr
      Monogamie für Anfänger Fernsehfilm Deutschland 2008 | SWR Fernsehen RP
       

      Felix, Ende Zwanzig, hat sich alles so schön ausgemalt: Seit sechs Jahren ist er mit Fabienne zusammen, und für ihn ist es an der Zeit, den nächsten Schritt zu gehen. In Paris stellt er die Frage der Fragen. Er ist enttäuscht, als die völlig überraschte Fabi erst mal zögert. Aber mit seiner Fähigkeit, im letzten möglichen Moment doch noch das absolut Richtige zu sagen, kann Felix sie überzeugen. Doch kaum hat er Fabienne nicht nur zur Ehe, sondern auch zu einer romantischen Hochzeit mit allem Drum und Dran überredet, erweisen sich die Vorbereitungen für das große Ereignis als explosives Tretminenfeld.

      Nacht von Freitag auf Samstag, 31.07.21
      00:00 - 01:25 Uhr (85 Min.)
      85 Min.

      Felix, Ende Zwanzig, hat sich alles so schön ausgemalt: Seit sechs Jahren ist er mit Fabienne zusammen, und für ihn ist es an der Zeit, den nächsten Schritt zu gehen. In Paris stellt er die Frage der Fragen. Er ist enttäuscht, als die völlig überraschte Fabi erst mal zögert. Aber mit seiner Fähigkeit, im letzten möglichen Moment doch noch das absolut Richtige zu sagen, kann Felix sie überzeugen. Doch kaum hat er Fabienne nicht nur zur Ehe, sondern auch zu einer romantischen Hochzeit mit allem Drum und Dran überredet, erweisen sich die Vorbereitungen für das große Ereignis als explosives Tretminenfeld.

       

      Dem Endzwanziger Felix war immer klar, dass er irgendwann heiraten würde. Nun ist er davon überzeugt, in seiner langjährigen Freundin Fabienne die Frau fürs Leben gefunden zu haben. Doch kaum hat er Fabienne nicht nur zur Ehe, sondern auch zu einer romantischen Hochzeit mit allem Drum und Dran überredet, erweisen sich die Vorbereitungen für das große Ereignis als explosives Tretminenfeld.

      Umgeben von To-do-Listen und Diskussionen über Familiennamen, versetzt die Unausweichlichkeit der Ereignisse Felix in Panik. Plötzlich scheinen ihn alle Frauen auffordernd anzulächeln, und als die faszinierende Johanna wieder in seinem Leben auftaucht, kann Felix der Versuchung nicht widerstehen. Fragt sich, ob es wirklich nur schlechtes Gewissen ist, das ihn dazu treibt, Fabienne ausgerechnet zwischen Standesamt und Traualtar von seinem Seitensprung zu erzählen.

      Marc Malze wurde 1972 in München geboren und arbeitete 1992 bis 1997 für die NDR-Satiresendung "extra drei". 1998 bis 2003 studierte er Filmregie an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin und inszenierte Kurzfilme, die weltweit erfolgreich auf Festivals liefen und mehrfach preisgekrönt wurden. Seit 2001 ist er auch als Werbefilmer tätig. Der Spot "Josip" wurde 2002 u. a. mit dem silbernen Löwen in Cannes und dem Clio Award ausgezeichnet, der interaktive Renaultfilm "Modus" erhielt 2005 den Grand Prix in der Kategorie Direct Lions. "Monogamie für Anfänger" ist sein erster Langfilm.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Freitag auf Samstag, 31.07.21
      00:00 - 01:25 Uhr (85 Min.)
      85 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 05.12.2022